Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Allgemein
Highlights
Aus Bayern
(von
- Allgemein - 13.04.2012)
  Ist der Gockel flach wie ein Teller, war der Traktor wieder schneller.


Kurz vorgestellt
... und hier ein paar Worte (Sätze) zu unseren Bauern ...
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bauer bleibt Bauer - auch wenn er auf seidenen Kissen schläft. Der Bauer ist auch nur ein Mensch Hat der Bauer Geld, hat's die ganze Welt. Was (...)

Advent
(von
Gezubbel - Allgemein - 30.01.2007)
  Wenn Winde wehen im Advent, dann wird uns reiche Ernt' geschenkt.

Allerheil'gen
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn's an Allerheil'gen schneit, lege deinen Pelz bereit!

Auf gut Wetter....
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Auf gut Wetter vertrau, beginnt der Tag nebelgrau.

Blumen sind .........
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Blumen sind die schönsten Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat. Johann Wolfgang von Goethe

Buchenlaub
(von
Gezubbel - Allgemein - 30.01.2007)
  Fällt's Buchenlaub früh und schnell, wird der Winter streng und hell.

Der Abend.......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Der Abend rot, der Morgen grau, gibt das schönste Tagesblau.

Eine Lerche.......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Eine Lerche, die singt, noch keinen Sommer bringt; doch rufen Kukuck und Nachtigall, so ist es Sommer überall.

Fallender Regen......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Fallender Regen und Nieselregen schönes Wetter zu machen pflegen.

Gaben von Mutter Natur
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen, dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse, damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten. (...)

Gartenschnecken
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn die Gartenschnecken kriechen auf Beeten und Wegen, so folgt bald ein Gewitterregen.

Gewitter.....
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wie das erste Gewitter zieht, man die anderen folgen sieht.

Mohn......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bei trockenem Wetter und Sonne reckt sich der Mohn voll Wonne. Senkt er das Haupt sodann, künden sich Sturm und Regen an.

Nachts Regen ......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Nachts Regen, tags Sonne, füllen Scheuer, Sack und Tonne.

November
(von
- Allgemein - 03.10.2006)
  Steht im November noch das Korn, dann ist es wohl vergessen wor'n.

Regenbogen....
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Regenbogen am Morgen, macht dem Schäfer Sorgen. Regenbogen am Abend, ist dem Schäfer labend.

Schäfchen......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Schäfchen, die hoch am Himmel weiden, immer nur gute Tage bedeuten.

Tau ...
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Starker Tau hält Himmel blau.

Trübe......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Trübe Wolken und großer Wind, selten ohne Regen sind.

Warme Nächte......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Warme Nächte bringen Herrenwein, bei kalten Nächten wird er sauer sein.

Wenn die Spinnen........
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn die Spinnen emsig weben im Freien, läßt sich dauernd schönes Wetter prophezeien; weben sie nicht, wird's Wetter sich wenden, geschieht's bei Regen, (...)

Wie wird der nächste Winter?
(von
Gezubbel - Allgemein - 18.03.2007)
  Eines Tages fragen die Indianer Ihren Häuptling wie der nächste Winter wird. Er antwortet: "Sehr lang und kalt! Sammelt Holz". Sie sammeln Holz, der Winter kommt und ist ganz mi (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten