Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Juni
Kurz vorgestellt
... Juni
(von
Gezubbel - Juni - 01.07.2009)
  Der Juni ist der sechste Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage und enthält den Tag der Sonnenwende (21. Juni, abhängig von der Himmelsmechanik auch am 20. oder 22. Juni mögli (...)

01. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Ist's am Fortunatstag klar, so verheißt's ein gutes Jahr

08. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wie's Wetter zu Metardi fällt, es bis zum Monatsende hält.

11. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Regnet es an Barnabas, schwimmen die Trauben bis ins Fass.

13. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn an St. Anton gut Wetter lacht, St. Peter (29.) viel in Wasser macht.

15. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Hat St. Vitus starken Regen, bringt er unermeßlich Segen. Ist zu St. Veit der Himmel klar, dann gibt's gewiß ein gutes Jahr  

16. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wer auf Benno baut, kriegt auch viel Kraut

19. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn's regnet an Sankt Gervasius, es vierzehn Tage regnen muss.

24. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  Wenn Johanniskäfer hell leuchten im Garten, dann ist gut Wetter zu erwarten. Tritt auf Johannes Regen ein, so wird der Nußwuchs nicht gedeih'n.

27. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  27. Juni Regnet es am Siebenschläfertag, es wohl noch sieben Wochen regnen mag.

27. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  Siebenschläfertag Was bedeutet eigentlich Siebenschläfer ? Bauernregeln behaupten: "Das Wetter am Siebenschläfer-Tag sieben Wochen bleiben mag". Woher kommt eigentlich dieser Brauch ? Warum t (...)

29. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  Peter und Paul beißen dem Korne die Wurzeln ab.

29. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  St. Peter und Paul klar, bringt ein gutes Jahr. Regnet es an Peter Paul, wird des Winters Ernte faul.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 10.08.2006)
  Stellt der Juni mild sich ein, wird's mild auch im Dezember sein.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn´s im Juni viel regnet, ist der Graswuchs gesegnet.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Im Juni viel Donner, bringt einen trüben Sommer.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Fällt Juniregen in den Roggen, so bleibt der Weizen auch nicht trocken.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Nordwind im Juni wie bekannt, bringt Korn ins ganze Land.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Nordwind, der im Juni weht, nicht im besten Rufe steht. Kommt er an mit kaltem Gruß, bald Gewitter folgen muß.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wie die Junihitze sich stellt, stellt sich auch die Dezemberkält.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Viermal Juniregen, bringt zwölffachen Segen.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn kalt und naß der Juni war, verdirbt er meist das ganze Jahr.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 01.07.2009)
  Stellt milde sich der Juni ein, wird mild auch der Dezember sein

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Gibt's im Juni Donnerwetter, wird auch das Getreide fetter.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten