Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
01. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und grosse Plag Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr Wenn es zu Neujahr schneit, gibt es viele Bienenschwärme. Neujahr Sonnensch (...)

21. September
(von
Gezubbel - September - 29.09.2007)
  Ist Matthäus hell und klar, gute Zeiten bringt's fürwahr. Wie's Matthäus treibt, es vier Wochen bleibt. Trifft Matthäus stürmisch ein, wird`s bis Ostern Winter sein. Wenn Matthäus weint st (...)

24. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  St. Mattheus hab ich lieb, denn er gibt dem Baum den Trieb Wenn Matthias kommt herbei, legen Gans und Huhn das erste Ei.

Bauernregeln zu Ostern
(von
Gezubbel - Ostern - 04.03.2007)
  "Grauhäslein im tiefen Dezemberschnee, labt sich zu Ostern dann am grünen Klee." Hängt an Weihnacht Eis von den Weiden, kannst Du zu Ostern Palmen schneiden. Grüne Fastnacht, weiße Ostern. (...)

Bauernregeln zum Karfreitag
(von
Gezubbel - Karfreitag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Wenn am Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr. Karfreitag Sonnenschein - bringt uns reiche Ernte ein. (...)

Bauernregeln zum Palmsonntag
(von
Gezubbel - Palmsonntag - 04.03.2007)
  Ist der Palmsonntag ein heiterer Tag, für den Sommer ein gutes Zeichen sein mag. Wenn's den Buben auf die Palmbesen schneit, so regnet's an Ostern der Jungfrau auf die Kränze. Kommen am Palmta (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten