Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
... April
(von
Gezubbel - April - 04.05.2009)
  Der April ist der vierte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage. Der Name bezieht sich möglicherweise auf die sich öffnenden Knospen im (...)

... August
(von
Gezubbel - August - 03.09.2009)
  Der August (Erntemonat, Ährenmonat, Sichelmonat, Ernting, lat. Augustus) ist der achte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Entstehung Der Augus (...)

... Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 02.04.2009)
  Der Dezember ist der zwölfte und letzte Monat des Jahres des Gregorianischen Kalenders und hat 31 Tage. Im römischen Kalender ist er der zehnte Monat (lat. decem = zehn) des 304-tägigen Mondkalenders. (...)

... Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.04.2009)
  Der Februar (lat. februare = reinigen) ist seit 153 v. Chr. der zweite Monat des Gregorianischen Kalenders. Er wurde nach dem römischen Reinigungsfest Februa benannt. In Österreich, Südtirol, in de (...)

... Januar
(von
Gezubbel - Januar - 02.04.2009)
  Der Januar (v. lat. ianua „Tür, Zugang“) ist der erste Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Der Name Jänner/Jenner wird bis heute im süddeutschen Sprachraum verwendet. In Österreich und Südti (...)

... Juli
(von
Gezubbel - Juli - 01.08.2009)
  Der Juli ist der siebte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Staatsmann Julius Caesar benannt, auf den die Kalenderreform des Jahres 46 v. Chr. zu (...)

... Juni
(von
Gezubbel - Juni - 01.07.2009)
  Der Juni ist der sechste Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage und enthält den Tag der Sonnenwende (21. Juni, abhängig von der Himmelsmechanik auch am 20. oder 22. Juni mögli (...)

... März
(von
Gezubbel - März - 02.04.2009)
  Der März ist der dritte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt, deshalb nannten ihn die Römer Martius. Der alte deutsche (...)

... Mai
(von
Gezubbel - Mai - 02.06.2009)
  1. Mai ist der 121. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 122. in Schaltjahren), somit bleiben 244 Tage bis zum Jahresende. Am 1. Mai wurde im Mittelalter in Europa überall der Frühling begrüßt. Man (...)

... November
(von
Gezubbel - November - 01.11.2009)
  Der November ist der elfte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage. Alte deutsche Namen für den November sind Windmond (eingeführt von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert), Wi (...)

... September
(von
Gezubbel - September - 01.10.2009)
  Der September ist der neunte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender und hat 30 Tage. Am 22. September oder 23. September ist die Tagundnachtgleiche - die Sonne steht genau über dem Äquator un (...)

... und hier ein paar Worte (Sätze) zu unseren Bauern ...
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bauer bleibt Bauer - auch wenn er auf seidenen Kissen schläft. Der Bauer ist auch nur ein Mensch Hat der Bauer Geld, hat's die ganze Welt. Was (...)

25. Mai
(von
Gezubbel - Mai - 23.06.2007)
  Wenn St. Urban weint, ist' ein großer Schaden: Der Wein wird selten wohlgeraten. Scheint aber die Sonne, gerät der Wein zur Wonne. Wie es sich um St.Urban verhält, so ist`s noch 20 Tage bestell (...)

Der Abend.......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Der Abend rot, der Morgen grau, gibt das schönste Tagesblau.

Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 01.11.2007)
  Oktobergewitter sagen beständig, der kommende Winter sei wetterwendig.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten