Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
... August
(von
Gezubbel - August - 03.09.2009)
  Der August (Erntemonat, Ährenmonat, Sichelmonat, Ernting, lat. Augustus) ist der achte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Entstehung Der Augus (...)

... Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.04.2009)
  Der Februar (lat. februare = reinigen) ist seit 153 v. Chr. der zweite Monat des Gregorianischen Kalenders. Er wurde nach dem römischen Reinigungsfest Februa benannt. In Österreich, Südtirol, in de (...)

... November
(von
Gezubbel - November - 01.11.2009)
  Der November ist der elfte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage. Alte deutsche Namen für den November sind Windmond (eingeführt von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert), Wi (...)

08. April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Wenn`s viel regnet am Amantiustag, ein dürrer Sommer folgen mag.

15. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  St. Paulus kalt mit Sonnenschein, wird das Jahr wohl fruchtbar sein Ist der Paulustag gelinde, folgen im Frühjahr rauhe Winde.

29. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Auf nassen Michaelitag ein nasser Herbst folgen mag. Gibt Michaeli Sonnenschein, wird es in zwei Wochen Winter sein. Wenn die Zugvögel nicht ziehen vor St. Michael, wird es nicht Winter vor W (...)

Gewitter.....
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wie das erste Gewitter zieht, man die anderen folgen sieht.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Nordwind, der im Juni weht, nicht im besten Rufe steht. Kommt er an mit kaltem Gruß, bald Gewitter folgen muß.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten