Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
... August
(von
Gezubbel - August - 03.09.2009)
  Der August (Erntemonat, Ährenmonat, Sichelmonat, Ernting, lat. Augustus) ist der achte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Entstehung Der Augus (...)

... November
(von
Gezubbel - November - 01.11.2009)
  Der November ist der elfte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage. Alte deutsche Namen für den November sind Windmond (eingeführt von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert), Wi (...)

03. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  St. Blas und Urban ohne Regen, folgt ein guter Erntesegen

09. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Bringt St. Gorgon Regen, folgt ein Winter mit wenig Segen.

14. September
(von
Gezubbel - September - 29.09.2007)
  Ist`s hell am Kreuzerhöhungstag, so folgt ein strenger Winter nach.

16. August
(von
Gezubbel - August - 11.09.2007)
  Wenn's an Joachim regnet, dann folgt ein warmer Winter.

26. Juli
(von
Gezubbel - Juli - 10.08.2006)
  26. Juli Werfen die Ameisen am Annentag auf, so folgt ein harter Winter drauf.

Advent
(von
Gezubbel - Advent - 01.12.2011)
  Advent (von lateinisch adventus ‚Ankunft‘ zu venire ‚kommen‘) bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Hochfest der Geburt von Jesus von Nazaret, Weihnachten, vorbereitet (...)

August
(von
Gezubbel - August - 05.03.2007)
  Im August ein Höhenrauch - folgt ein strenger Winter auch

Bauernregeln zum Karfreitag
(von
Gezubbel - Karfreitag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Wenn am Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr. Karfreitag Sonnenschein - bringt uns reiche Ernte ein. (...)

Gartenschnecken
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn die Gartenschnecken kriechen auf Beeten und Wegen, so folgt bald ein Gewitterregen.

Juli
(von
Gezubbel - Juli - 05.03.2007)
  Macht im Juli die Ameis' groß den Hauf', folgt ein strenger Winter drauf.

März
(von
Gezubbel - März - 04.03.2007)
  Auf Märzenregen folgt kein Segen



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten