Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
01. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und grosse Plag Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr Wenn es zu Neujahr schneit, gibt es viele Bienenschwärme. Neujahr Sonnensch (...)

01. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  Regen an St.Remigius, bringt für den ganzen Monat Verdruß.

03. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  St. Blas und Urban ohne Regen, folgt ein guter Erntesegen

04. Juli
(von
Gezubbel - Juli - 05.03.2007)
  Regen am St.Ulrichstag, macht die Birnen stichig-mad.

09. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Bringt St. Gorgon Regen, folgt ein Winter mit wenig Segen.

15. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Hat St. Vitus starken Regen, bringt er unermeßlich Segen. Ist zu St. Veit der Himmel klar, dann gibt's gewiß ein gutes Jahr  

16. September
(von
Gezubbel - September - 29.09.2007)
  St. Ludmilla, das fromme Kind, bringt gerne Regen und auch Wind.

17. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  Viel Regen zu Gallus – Regen bis Weihnachten Sankt Gallus lässt den Schnee fallen, treibt die Kuh in den Stall und den Apfel in den Sack.

20. Juli
(von
Gezubbel - Juli - 05.03.2007)
  Margaretenregen wird erst nach Monatsfrist sich legen Gegen Margareten und Jakoben die stärksten Gewitter toben.

24. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  Wenn Johanniskäfer hell leuchten im Garten, dann ist gut Wetter zu erwarten. Tritt auf Johannes Regen ein, so wird der Nußwuchs nicht gedeih'n.

29. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Auf nassen Michaelitag ein nasser Herbst folgen mag. Gibt Michaeli Sonnenschein, wird es in zwei Wochen Winter sein. Wenn die Zugvögel nicht ziehen vor St. Michael, wird es nicht Winter vor W (...)

30. April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Regen auf Walpurgisnacht, hat stets ein gutes Jahr gebracht.

31. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  St. Wolfgang Regen, verspricht ein Jahr voll Segen

April
(von
Gezubbel - April - 10.08.2006)
  Aprilsturm und Regenwucht bescheren Wein und gute Frucht.

April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Hat der April mehr Regen als Sonnenschein, so wird's im Juni trocken sein.

August
(von
Gezubbel - August - 05.03.2007)
  Im August viel Regen ist dem Wein kein Segen.

August
(von
Gezubbel - August - 05.03.2007)
  Im August, beim ersten Regen, pflegt die Hitze sich zu legen

Bauernregeln zu Ostern
(von
Gezubbel - Ostern - 04.03.2007)
  "Grauhäslein im tiefen Dezemberschnee, labt sich zu Ostern dann am grünen Klee." Hängt an Weihnacht Eis von den Weiden, kannst Du zu Ostern Palmen schneiden. Grüne Fastnacht, weiße Ostern. (...)

Bauernregeln zum Gründonnerstag
(von
Gezubbel - Gründonnerstag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Ist der Gründonnerstag weiß, wird der Sommer sicher heiß.

Bauernregeln zum Karfreitag
(von
Gezubbel - Karfreitag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Wenn am Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr. Karfreitag Sonnenschein - bringt uns reiche Ernte ein. (...)

Fallender Regen......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Fallender Regen und Nieselregen schönes Wetter zu machen pflegen.

Februar
(von
Gezubbel - Februar - 04.03.2007)
  Weht der Wind tauend aus Süden, ist Regen uns bald beschieden.

Februar
(von
Gezubbel - Februar - 04.03.2007)
  Regen im Februar bringt flüssigen Dünger für's Jahr.

Gartenschnecken
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn die Gartenschnecken kriechen auf Beeten und Wegen, so folgt bald ein Gewitterregen.

Juli
(von
Gezubbel - Juli - 05.03.2007)
  Wer im Juli sich regen tut, sorget für den Winter gut.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Fällt Juniregen in den Roggen, so bleibt der Weizen auch nicht trocken.

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Viermal Juniregen, bringt zwölffachen Segen.

März
(von
Gezubbel - März - 04.03.2007)
  Auf Märzenregen folgt kein Segen

Mai
(von
Gezubbel - Mai - 05.03.2007)
  Mairegen auf die Saaten, dann regnet es Dukaten

Mohn......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bei trockenem Wetter und Sonne reckt sich der Mohn voll Wonne. Senkt er das Haupt sodann, künden sich Sturm und Regen an.

Nachts Regen ......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Nachts Regen, tags Sonne, füllen Scheuer, Sack und Tonne.

November
(von
Gezubbel - November - 01.12.2007)
  Wenn im November der Buche Holz im Saft, so wird der Regen stärker als der Sonne Kraft. Ist es aber starr und fest, sich große Kälte erwarten läßt.

Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 01.11.2007)
  Bringt der Oktober viel Regen, so ist's für die Felder ein Segen

Pfingsten
(von
Gezubbel - Pfingsten - 17.05.2007)
  Wenn es zu Pfingsten regnet, regnet es sieben Sonntage hintereinander. Wenn es zu Pfingsten regnet, wird keine Frucht gesegnet. Pfingstregen bringt reichen Weinsegen! Nasse Pfingsten - fette Wei (...)

Regenbogen....
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Regenbogen am Morgen, macht dem Schäfer Sorgen. Regenbogen am Abend, ist dem Schäfer labend.

Trübe......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Trübe Wolken und großer Wind, selten ohne Regen sind.

Wenn die Spinnen........
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wenn die Spinnen emsig weben im Freien, läßt sich dauernd schönes Wetter prophezeien; weben sie nicht, wird's Wetter sich wenden, geschieht's bei Regen, (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten