Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
02. Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 01.01.2008)
  Wenn's regnet am Bibianetag, regnet's vierzig Tag' und eine Woche danach.

03. Mai
(von
Gezubbel - Mai - 05.03.2007)
  Wenn es am Kreuztag heftig regnet, dann werden alle Nüsse leer und sind nicht gesegnet.

06. Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 01.01.2008)
  Regnet's an St. Nikolaus, wird der Winter streng und graus.

08. April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Wenn`s viel regnet am Amantiustag, ein dürrer Sommer folgen mag.

09. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  Regnet`s an St.Dionys, wird der Winter naß - gewiß.

11. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Regnet es an Barnabas, schwimmen die Trauben bis ins Fass.

16. August
(von
Gezubbel - August - 11.09.2007)
  Wenn's an Joachim regnet, dann folgt ein warmer Winter.

19. August
(von
Gezubbel - August - 11.09.2007)
  Regnet es an St. Sebald, dann nahet teure Zeit sehr bald

19. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn's regnet an Sankt Gervasius, es vierzehn Tage regnen muss.

22. Juli
(von
Gezubbel - Juli - 05.03.2007)
  Maria Magdalena weint um ihren Herrn, drum regnet es an diesem Tage gern. Am Tage der heiligen Magdalen kann man schon volle Nüsse sehn.

27. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  27. Juni Regnet es am Siebenschläfertag, es wohl noch sieben Wochen regnen mag.

29. Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.08.2007)
  St. Peter und Paul klar, bringt ein gutes Jahr. Regnet es an Peter Paul, wird des Winters Ernte faul.

Bauernregeln zu Ostern
(von
Gezubbel - Ostern - 04.03.2007)
  "Grauhäslein im tiefen Dezemberschnee, labt sich zu Ostern dann am grünen Klee." Hängt an Weihnacht Eis von den Weiden, kannst Du zu Ostern Palmen schneiden. Grüne Fastnacht, weiße Ostern. (...)

Bauernregeln zum Karfreitag
(von
Gezubbel - Karfreitag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Wenn am Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr. Karfreitag Sonnenschein - bringt uns reiche Ernte ein. (...)

Bauernregeln zum Palmsonntag
(von
Gezubbel - Palmsonntag - 04.03.2007)
  Ist der Palmsonntag ein heiterer Tag, für den Sommer ein gutes Zeichen sein mag. Wenn's den Buben auf die Palmbesen schneit, so regnet's an Ostern der Jungfrau auf die Kränze. Kommen am Palmta (...)

Juni
(von
Gezubbel - Juni - 05.03.2007)
  Wenn´s im Juni viel regnet, ist der Graswuchs gesegnet.

Mai
(von
Gezubbel - Mai - 05.03.2007)
  Mairegen auf die Saaten, dann regnet es Dukaten

Mai
(von
Gezubbel - Mai - 05.03.2007)
  Wenn's im Mai viel regnet, ist das Jahr gesegnet

November
(von
Gezubbel - November - 01.12.2007)
  Wenn der November regnet und frostet, dies leicht die Saat des Leben kostet.

Pfingsten
(von
Gezubbel - Pfingsten - 17.05.2007)
  Wenn es zu Pfingsten regnet, regnet es sieben Sonntage hintereinander. Wenn es zu Pfingsten regnet, wird keine Frucht gesegnet. Pfingstregen bringt reichen Weinsegen! Nasse Pfingsten - fette Wei (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten