Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
... Januar
(von
Gezubbel - Januar - 02.04.2009)
  Der Januar (v. lat. ianua „Tür, Zugang“) ist der erste Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Der Name Jänner/Jenner wird bis heute im süddeutschen Sprachraum verwendet. In Österreich und Südti (...)

01. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und grosse Plag Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr Wenn es zu Neujahr schneit, gibt es viele Bienenschwärme. Neujahr Sonnensch (...)

04. Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 01.01.2008)
  Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da. St. Barbara mit Schnee,im nächsten Jahr viel Klee Geht Barbara im Klee, kommt's Christkind im Schnee

04. Mai
(von
Gezubbel - Mai - 05.03.2007)
  Der Florian, der Florian, noch einen Schneehut tragen kann.

05. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  St. Agatha die Gottesbraut, macht, daß Schnee und Eis gern taut

06. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  Bringt Dorothee recht viel Schnee, bringt der Sommer guten Klee

17. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  Viel Regen zu Gallus – Regen bis Weihnachten Sankt Gallus lässt den Schnee fallen, treibt die Kuh in den Stall und den Apfel in den Sack.

22. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Geht Vinzent im Schnee, gibt´s viel Heu und Klee St. Vinzenz Sonnenschein, füllt das Fass mit gutem Wein Vinzenz Sonnenschein bringt viel Korn und Wein, bringt er aber Wasserflut, ist's für be (...)

24. August
(von
Gezubbel - August - 11.09.2007)
  Wie der Bartholomäustag sich hält, ist der ganze Herbst bestellt Gewitter um Bartholomä, bringen Hagel und Schnee.  

28. Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 29.09.2007)
  Simon und Juda die zwei, führen oft Schnee herbei.

April
(von
Gezubbel - April - 07.05.2008)
  Ist der April zu schön, kann im Mai der Schnee noch weh'n.

April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Ist der April zu schön, kann im Mai der Schnee noch wehn.

April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Aprilschnee ist besser als Schafmist.

Bauernregeln zu Ostern
(von
Gezubbel - Ostern - 04.03.2007)
  "Grauhäslein im tiefen Dezemberschnee, labt sich zu Ostern dann am grünen Klee." Hängt an Weihnacht Eis von den Weiden, kannst Du zu Ostern Palmen schneiden. Grüne Fastnacht, weiße Ostern. (...)

Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 05.03.2007)
  Dezember ohne Schnee tut erst im Märzen weh

Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2009)
  Im Februar Schnee und Eis, macht den Sommer heiß.

März
(von
Gezubbel - März - 04.03.2007)
  Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz

November
(von
Gezubbel - November - 01.12.2007)
  Novemberschnee tut der Saat nicht weh.

September
(von
Gezubbel - September - 01.10.2006)
  Viel Nebel im September über Tal und Höh' bringen im Winter tiefen Schnee.

September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Donnert´s im September noch, liegt im März der Schnee noch hoch.

September
(von
Gezubbel - September - 29.09.2007)
  Viel Eicheln im September, viel Schnee im Dezember.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten