Bauernregeln

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Advent
> Allgemein
> April
> August
> Dezember
> Februar
> Gründonnerstag
> Januar
> Juli
> Juni
> Karfreitag
> März
> Mai
> November
> Oktober
> Ostern
> Palmsonntag
> Pfingsten
> September

 
  Suche
... Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 02.04.2009)
  Der Dezember ist der zwölfte und letzte Monat des Jahres des Gregorianischen Kalenders und hat 31 Tage. Im römischen Kalender ist er der zehnte Monat (lat. decem = zehn) des 304-tägigen Mondkalenders. (...)

... Juni
(von
Gezubbel - Juni - 01.07.2009)
  Der Juni ist der sechste Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 30 Tage und enthält den Tag der Sonnenwende (21. Juni, abhängig von der Himmelsmechanik auch am 20. oder 22. Juni mögli (...)

... März
(von
Gezubbel - März - 02.04.2009)
  Der März ist der dritte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage und ist nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt, deshalb nannten ihn die Römer Martius. Der alte deutsche (...)

... September
(von
Gezubbel - September - 01.10.2009)
  Der September ist der neunte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender und hat 30 Tage. Am 22. September oder 23. September ist die Tagundnachtgleiche - die Sonne steht genau über dem Äquator un (...)

01. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Morgenrot am ersten Tag, Unwetter bringt und grosse Plag Neujahrsnacht still und klar, deutet auf ein gutes Jahr Wenn es zu Neujahr schneit, gibt es viele Bienenschwärme. Neujahr Sonnensch (...)

01. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Schönes Wetter hat auf Wochen, des Ägidius Sonnenschein dir versprochen. Gib auf Ägidius wohl acht, er sagt dir was der Monat macht.

05. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Lorenz im Sonnenschein, wird der Herbst gesegnet sein.

10. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  An Agathe Sonnenschein bringt viel Korn und Wein.

12. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  Eulalia im Sonnenschein, bringt viel Apfel und Apfelwein

14. Februar
(von
Gezubbel - Februar - 02.03.2008)
  Liegt an Valentin die Katz in der Sonne, kriecht sie im März hintern Ofen voll Wonne

15. August
(von
Gezubbel - August - 11.09.2007)
  Wie das Wetter am Himmelfahrtstag, so es noch zwei Wochen bleiben mag Wer Rüben will, recht gut und zart, sä`sie an Maria Himmelfahrt Maria Himmelfahrt klar (...)

15. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  St. Paulus kalt mit Sonnenschein, wird das Jahr wohl fruchtbar sein Ist der Paulustag gelinde, folgen im Frühjahr rauhe Winde.

22. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.02.2008)
  Geht Vinzent im Schnee, gibt´s viel Heu und Klee St. Vinzenz Sonnenschein, füllt das Fass mit gutem Wein Vinzenz Sonnenschein bringt viel Korn und Wein, bringt er aber Wasserflut, ist's für be (...)

25. Mai
(von
Gezubbel - Mai - 23.06.2007)
  Wenn St. Urban weint, ist' ein großer Schaden: Der Wein wird selten wohlgeraten. Scheint aber die Sonne, gerät der Wein zur Wonne. Wie es sich um St.Urban verhält, so ist`s noch 20 Tage bestell (...)

29. September
(von
Gezubbel - September - 05.03.2007)
  Auf nassen Michaelitag ein nasser Herbst folgen mag. Gibt Michaeli Sonnenschein, wird es in zwei Wochen Winter sein. Wenn die Zugvögel nicht ziehen vor St. Michael, wird es nicht Winter vor W (...)

30. Dezember
(von
Gezubbel - Dezember - 01.01.2008)
  Bringt Martina Sonnenschein, hofft man auf viel Frücht' und Wein

30. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 01.01.2008)
  Zu Martina Sonnenschein füllt Scheuer und Keller mit Korn und Wein.

30. Januar
(von
Gezubbel - Januar - 04.03.2007)
  Bringt Martina Sonnenschein, hofft man auf viel Frücht' und Wein

April
(von
Gezubbel - April - 05.03.2007)
  Hat der April mehr Regen als Sonnenschein, so wird's im Juni trocken sein.

August
(von
Gezubbel - August - 05.03.2007)
  Viel August-Sonnenschein bringt guten Wein

August
(von
Gezubbel - August - 05.03.2007)
  Der Sonne im August ist nicht zu trauen

Bauernregeln zu Ostern
(von
Gezubbel - Ostern - 04.03.2007)
  "Grauhäslein im tiefen Dezemberschnee, labt sich zu Ostern dann am grünen Klee." Hängt an Weihnacht Eis von den Weiden, kannst Du zu Ostern Palmen schneiden. Grüne Fastnacht, weiße Ostern. (...)

Bauernregeln zum Karfreitag
(von
Gezubbel - Karfreitag - 04.03.2007)
  Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen, gibt selten Erntesegen. Wenn am Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr. Karfreitag Sonnenschein - bringt uns reiche Ernte ein. (...)

Februar
(von
Gezubbel - Februar - 04.03.2007)
  Im Februar zuviel Sonne am Baum, läßt dem Obst keinen Raum

Mohn......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bei trockenem Wetter und Sonne reckt sich der Mohn voll Wonne. Senkt er das Haupt sodann, künden sich Sturm und Regen an.

Nachts Regen ......
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Nachts Regen, tags Sonne, füllen Scheuer, Sack und Tonne.

November
(von
Gezubbel - November - 01.12.2007)
  Wenn im November der Buche Holz im Saft, so wird der Regen stärker als der Sonne Kraft. Ist es aber starr und fest, sich große Kälte erwarten läßt.

Oktober
(von
Gezubbel - Oktober - 01.11.2007)
  Oktober-Sonnenschein schüttet Zucker in den Wein.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten