Bräuche & Lieder

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Berliner Gassenhauer
> Deutsche Volkslieder
> Deutsches Volksgut
> Kinder-Abzählreime
> Kinderlieder
> Osterfest
> Pingsten
> Trinklieder
> Weihnachtslieder

 
  Brennende Osterräder
  Sie haben ihren Ursprung wie die Osterfeuer im heidnisch-germanischen Sonnenkult. Das Feuerrad weckte als Sinnbild der Sonnenscheibe Erwartungen auf den kommenden Frühling. Das Licht der brennenden Räder steht für den Sieg über die Dunkelheit des Winters. Osterräder sind seit rund 1.000 Jahren als Tradition belegt. Sie haben sich vor allem in Norddeutschland, im Harz und im österreichischen Alpengebiet erhalten. Üblich ist, mit Stroh ausgestopfte Eichenräder anzuzünden und einen steilen Hang hinunter rollen zu lassen.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten