Bräuche & Lieder

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Berliner Gassenhauer
> Deutsche Volkslieder
> Deutsches Volksgut
> Kinder-Abzählreime
> Kinderlieder
> Osterfest
> Pingsten
> Trinklieder
> Weihnachtslieder

 
  Suche
Der einsame Trinker
(von
Gezubbel - Trinklieder - 21.10.2007)
  von Nikolaus Lenau (1802 - 1850) "Ach, wer möchte einsam trinken, Ohne Rede, Rundgesang, Ohne an die Brust zu sinken Einem Freund im Wonnedrang?" Ich; - die Freunde sind so selten; Ohne Denk (...)

Es blies ein Jäger wohl in sein Horn
(von
Gezubbel - Deutsche Volkslieder - 25.10.2008)
  Es blies ein Jäger wohl in sein Horn, Und alles was er blies das war verlorn. Soll es denn alles verloren sein? Ich wollte lieber kein Jäger sein. Er zog sein Netz wohl über den Strauc (...)

Fritze Bollmann
(von
Gezubbel - Berliner Gassenhauer - 23.08.2009)
  Zu Brandenburg uff'm Beetzsee, Ja, da liegt ein Äppelkahn Und darin sitzt Fritze Bollmann Mit seinem Angelkram. Fritze Bollmann wollte angeln, Doch die Angel fiel ihm rin. Fritze wollt se wied (...)

Komm lieber Mai und mache die Bäume wieder grün
(von
Gezubbel - Deutsche Volkslieder - 25.10.2008)
  Text von Christian Adolf Overbeck (1775) Musik von Wolfgang Amadeus Mozart (1791) Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün und lass mir an dem Bache die kleinen Veilchen blühn! Wie (...)

Kommt ein Vogel geflogen
(von
Gezubbel - Deutsche Volkslieder - 25.10.2008)
  Tex von: Adolf Bäuerle Melodie von Wenzel Müller (1767 - 1835) Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich nieder auf mein´ Fuß, hat ein Zettel im Schnabel von der Mutter ein´ Gruß Lieber Vogel, (...)

Kommt ein Vogel geflogen
(von
Gezubbel - Kinderlieder - 15.04.2010)
  Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich nieder auf mein' Fuß, hat ein Briefchen im Schnabel, bringet freundlichen Gruß. Lieber Vogel, fliege weiter, nimm ´nen Gruß mit und ´nen Kuss, denn ich kann di (...)

Lieber Leierkastenmann
(von
Gezubbel - Berliner Gassenhauer - 05.11.2009)
  Jeder schimpft heut auf Berlin, alle aber loben Wien, überall steht ein Tenor und singt Wiener Lieder vor. Niemals hörte ich in Wien Lieder aus der Stadt Berlin, doch, ich muss euch einjesteh (...)

Morgen kommt der Weihnachtsmann
(von
Gezubbel - Weihnachtslieder - 25.10.2008)
  von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Morgen kommt der Weihnachtsmann, kommt mit seinen Gaben: Trommel, Pfeifen und Gewehr, Fahn' und Säbel und noch mehr, ja ein ganzes Kriegesheer möc (...)

Müde bin ich, geh' zur Ruh
(von
Gezubbel - Kinderlieder - 15.04.2010)
  Müde bin ich, geh' zur Ruh', Schließe beide Äuglein zu. Vater laß die Augen dein Über meinem Bette sein. Hab ich Unrecht heut getan, sieh' es, lieber Gott, nicht an. Deine Gnad' und Jesu Blut (...)

Noah
(von
Gezubbel - Trinklieder - 03.08.2009)
  von August Langbein (1757-1835) Als Noah aus dem Kasten war, Da trat zu ihm der Herre dar; Der roch des Noahs Opfer und sprach: "Ich will dir gnädig sein, Und weil du ein so frommes Haus, So b (...)

Nun ade du mein lieb Heimatland
(von
Gezubbel - Deutsche Volkslieder - 25.10.2008)
  Text von A. Disselhoff - 1851 Nun ade, du mein lieb Heimatland lieb Heimatland, ade! Es geht nun fort zum fremden Strand lieb Heimatland, ade! Und so sing´ ich denn mit frohem Mut, wie man sin (...)

O, du lieber Augustin
(von
Gezubbel - Deutsche Volkslieder - 25.10.2008)
  O, du lieber Augustin, Augustin, Augustin, O, du lieber Augustin, Alles ist hin! Geld ist hin, Mädl ist hin, Alles ist hin, Augustin! O, du lieber Augustin, Alles ist hin! Rock ist weg (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten