Bremisches

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Bekannte Bremer Persönlichkeiten
> Bremer Originale
> Bremer Spezialitäten
> Gedichte über Bremen
> Geschichten über und aus Bremen
> Sagen
> Sehenswürdigkeiten
> Sprachgebrauch
> Traditionen
> Wissenswertes

 
  Bremisches
Kurz vorgestellt
Die Plaggenstecher
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Ein Bauersmann aus Ritterhude war nach der Haide gewesen, um Plaggen zu stechen, und als er sich mit Dunkelwerden zur Heimkehr anschickte, gesellte sich ein alter Mann zu ihm, der desselben Weges mußt (...)

Antikolonialdenkmal
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 27.06.2009)
  Das Antikolonialdenkmal ist ein Mahnmal in Bremen. Es befindet sich in einer kleinen Grünanlage im Stadtteil Schwachhausen, Ortsteil Bürgerweide-Barkhof gegenüber dem Hermann-Böse-Gymnasium. Es wurde (...)

Die St. Martini-Kirche
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 29.06.2009)
  Die St. Martini-Kirche in der Altstadt von Bremen liegt in unmittelbarer Nähe zur Weser über dem nach ihr benannten Schiffsanleger an der Schlachte und gehört zu den ältesten Kirchen der Stadt. Der sp (...)


 
Tags
junger   schneider   braut   grünen   straße   diente   herrschaft   erlaubt   mädchen   sonntagabends   stündchen   besuchen   hause   nahmen   liebenden   genau   stunde   sprachen   künftige   einrichtung   hochzeit   verlief   achteten   springt   hausuhr   schreit   gotteswillen   heinrich   eilen   kommst   meister   schließt   vergebens   wendet   nothfall   hauptschlüssel   solle   fortgehen   ängstlicher   dringender   endlich  

 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten