Bremisches

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Bekannte Bremer Persönlichkeiten
> Bremer Originale
> Bremer Spezialitäten
> Gedichte über Bremen
> Geschichten über und aus Bremen
> Sagen
> Sehenswürdigkeiten
> Sprachgebrauch
> Traditionen
> Wissenswertes

 
  Die Wahrzeichen Bremens auf Zwei-Euro-Münzen
  Ab Freitag, dem 29.01.2010, zieren das Bremer Rathaus und der Roland die Bremer Zwei-Euro-Münze. Ab 10 Uhr wird die Münze als offizieles Zahlungsmittel in den Umlauf gebracht. Die Auflage der geprägten Münzen umfaßt 30 Millionen Stück. Die Serie der Bundesland-Münzen ist an die Präsidentschaft im Bundesrat gebunden, deren Vorsitzender im Moment der Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen ist. Vor Bremen gab es bereits Münzen der Bundesländer Schleswig-Holstein (Holstentor), Mecklenburg-Vorpommern (Schweriner Schloss), Hamburg (Michel) und des Saarlandes (Ludwigskirche). Diese Bundesländer-Münzen, die seit 2006 geprägt werden, sind im Gegensatz zu Gedenkmünzen, die nur innerhalb Deutschlands als Zahlungsmittel angenommen werden, in allen EU-Länder gültig.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten