Bremisches

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Bekannte Bremer Persönlichkeiten
> Bremer Originale
> Bremer Spezialitäten
> Gedichte über Bremen
> Geschichten über und aus Bremen
> Sagen
> Sehenswürdigkeiten
> Sprachgebrauch
> Traditionen
> Wissenswertes

 
  Suche
Adolf Lüderitz
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 13.09.2009)
  Franz Adolf Eduard Lüderitz (* 16. Juli 1834 in Bremen; † 24. Oktober 1886 im Oranje-Fluss in Südwestafrika) war ein deutscher Großkaufmann und erster deutscher Landbesitzer im späteren Deutsch-Südwes (...)

Antikolonialdenkmal
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 27.06.2009)
  Das Antikolonialdenkmal ist ein Mahnmal in Bremen. Es befindet sich in einer kleinen Grünanlage im Stadtteil Schwachhausen, Ortsteil Bürgerweide-Barkhof gegenüber dem Hermann-Böse-Gymnasium. Es wurde (...)

Blumenstrauß, Dornstrauch.
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Eine Frau, die in der Frühe des Morgens zum Waschen gehen wollte, erwachte um Mitternacht, und da die ganze Straße in heller Mondbeleuchtung dalag, glaubte sie, es sei schon spät und Zeit, aufzubreche (...)

Bremer Kunsthalle
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 29.06.2009)
  Die Kunsthalle Bremen ist ein bedeutendes deutsches Kunstmuseum, das durch wechselnde Ausstellungen ein hohes Ansehen erworben hat. Das Museum liegt in unmittelbarer Nähe zur Bremer Altstadt in den Wa (...)

Bremer Wallanlagen
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 27.06.2009)
  Die Bremer Wallanlagen sind hervorgegangen aus den bis zum 17. Jahrhundert erbauten Befestigungsanlagen und heute eine beliebte Parkanlage am Rande der Bremer Altstadt. Sie sind nicht nur Bremens älte (...)

Carl Wilhelm Kaisen (1887-1979)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 01.12.2008)
  Carl Wilhelm Kaisen (* 22. Mai 1887 in Hamburg; † 19. Dezember 1979 in Bremen) war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1945 bis 1965 Bürgermeister von Bremen und Präsident des Senats. Biog (...)

Das Dom-Museum im Bremer St. Petri-Dom
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 27.06.2009)
  Das Dom-Museum im Bremer St. Petri-Dom, ist ein ökumenisches Museum für bremische Kirchengeschichte, das 1987 zur Aufnahme von Funden aus den mittelalterlichen Bischofsgräbern des Doms gegründet wurde (...)

Das Wunderhorn
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Jene Jungfrau, welche ums Jahr 989 dem Grafen Anton I. von Oldenburg auf dem Osenberge das Trinkhorn überreichte, mag auch in der Nähe der Stadt Bremen ihr Wesen getrieben haben. Mit dem genannten Hor (...)

Der Bleikeller
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 29.06.2009)
  Der Bremer Bleikeller befindet sich in einem Nebengebäude des St. Petri-Doms zu Bremen. Hier lagern einige Mumien (Leichen). Ursprünglich befanden sich die Mumien in der Ostkrypta des Doms. Sie wurden (...)

Der Bremer Dom
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 08.08.2009)
  Der St.-Petri-Dom in Bremen ist ein überwiegend aus Sandstein gestalteter zunächst romanischer, dann gotischer Kirchenbau, der vom 11. bis zum 13. Jahrhundert errichtet wurde. Im 14. Jahrhundert wurde (...)

Der Mehlkasten des Domdechanten
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  In den Jahren 1315 und 16 war eine außerordentliche Theurung in allen Landen, und viele Menschen mußten Hungers sterben. In Lievland war die Noth gränzenlos, und in Polen, der Kornkammer eines großen (...)

Die Böttcherstraße
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 08.08.2009)
  Die Böttcherstraße ist eine etwa 100 m lange Straße in der Bremer Altstadt, die aufgrund ihrer Architektur zu den Kulturdenkmalen und Touristenattraktionen in Bremen zählt. Die meisten Gebäude sind in (...)

Die Saake
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Die Bremer Saake ist keineswegs, wie man dem Sprachgebrauch gemäß voraussetzen sollte, irgend ein menschliches Wesen, das sich bösen Künsten und der Zauberei ergeben, sondern ein grauenhafter Spuk, ei (...)

Die Schlachte
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 08.08.2009)
  Als Schlachte wird in der Bremer Altstadt die historische Uferpromenade an der Weser bezeichnet. Im amtlichen Sinne ist die Schlachte ein parallel zum Ufer verlaufender Straßenzug, der an der Ecke Ers (...)

Die St. Martini-Kirche
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 29.06.2009)
  Die St. Martini-Kirche in der Altstadt von Bremen liegt in unmittelbarer Nähe zur Weser über dem nach ihr benannten Schiffsanleger an der Schlachte und gehört zu den ältesten Kirchen der Stadt. Der sp (...)

Ernst Rowohlt (1887-1960)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 21.10.2008)
  Ernst Rowohlt (* 23. Juni 1887 in Bremen; † 1. Dezember 1960 in Hamburg) war ein deutscher Verleger. 1908 gründete er seinen Verlag in Leipzig zum ersten Mal, zwei weitere Verlagsgründungen sollten fo (...)

Focke-Museum
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 27.06.2009)
  Das Focke-Museum ist als Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte das historische Museum der Stadt Bremen. Das moderne Hauptgebäude liegt, ergänzt durch Gebäude aus dem 16. bis 19. Jahrhunde (...)

Georg Gröning
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 09.10.2009)
  Georg Gröning (* 23. August 1745 in Bremen; † 1. August 1825 ebenda) war ein Bremer Ratsherr, Senator und Bürgermeister. Biografie Gröning wurde 1781 Ratsherr von Bremen. Für die Stadt war (...)

Gerhard Dannemann (1851-1921)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 22.10.2008)
  Gerhard Dannemann (* 23. April 1851 in Bremen; † 1921) war ein deutsch-brasilianischer Unternehmer und der Gründer der Dannemann Cigarrenfabrik. Gerhard Dannemann (* 23. April 1851 in Bremen; † 192 (...)

Gerhard Rohlfs (1831-1896)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 11.08.2009)
  Gerhard Rohlfs (eigentlich Friedrich Gerhard Rohlfs; * 14. April 1831 in Vegesack; † 2. Juni 1896 in Rüngsdorf) war ein deutscher Afrikareisender und Schriftsteller. Leben Jugend und A (...)

Gesche Margarethe Gottfried (1785-1831)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 23.10.2008)
  Gesche Margarethe Gottfried, geb. Timm (* 6. März 1785 in Bremen, † 21. April 1831 in Bremen) war eine Serienmörderin, die durch Gabe von Arsen fünfzehn Menschen vergiftete. Während der Leidenszeit ih (...)

Geschichte der Stadt Bremen
(von
Gezubbel - Wissenswertes - 08.09.2009)
  Die Geschichte der Freien Hansestadt Bremen ist von der Hanse, vom Handel und der Seefahrt sowie vom Streben nach Selbständigkeit geprägt. Geschichte Ursprünge Gelände (...)

Gräfin Emma von Lesum (975/980-1038)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 06.08.2009)
  Gräfin Emma von Lesum, auch Imma von Stiepel, (* um 975/980 in Sachsen; † 3. Dezember 1038 in Lesum) war eine mildtätige Gutsbesitzerin und erste namentlich nachweisbare Bremerin. Leben Emm (...)

Hans Koschnick (geb. 1929)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 21.10.2008)
  Hans Koschnick (* 2. April 1929 in Bremen) ist ein deutscher SPD-Politiker. Er war Bürgermeister von Bremen und Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Biografie Jugend Koschnicks K (...)

Hans-Joachim Kulenkampff (1921-1998)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 21.10.2008)
  Hans-Joachim "Kuli" Kulenkampff (* 27. April 1921 in Bremen; † 14. August 1998 in Seeham, Österreich) war ein deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator; er selbst bezeichnete sich oft als Quizmaster (...)

Heini Holtenbeen
(von
Gezubbel - Bremer Originale - 02.10.2009)
  Heini Holtenbeen, eigentlich Jürgen Heinrich Keberle (* 18. April 1835 in Bremen; † 13. September 1909 in Bremen-Osterholz), war ein bekanntes Bremer Stadtoriginal. Leben Jürgen Heinrich Ke (...)

Heldentod der alten Stedinger
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  1. Des Volkes Ursprung und Freiheiten Das Stedingerland ist jetzt der Wohnsitz ruhiger, friedliebender Menschen, die unter einer gerechten und milden Regierung die Segnungen des Friedens im (...)

Henning Scherf (geb. 1938)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 21.10.2008)
  Henning Scherf (* 31. Oktober 1938 in Bremen) war von 1995 bis 2005 Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen. Von 1971 bis 1978 war Scherf Mitglied der Bremischen Bürgerscha (...)

Hermann Böse (1870-1943)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 22.10.2008)
  Hermann Böse (* 4. Mai 1870 in Hemelingen; † 17. Juli 1943 in Bremen) war Musikpädagoge, Dirigent und Kommunist. Leben Böse wurde in Bremen als eines von acht Kindern geboren. Sein Vater Jo (...)

Hermann Henrich Meier (1809-1898)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 11.08.2009)
  Hermann Henrich Meier, kurz H. H. Meier, (* 16. Oktober 1809 in Bremen; † 17. November 1898 in Bremen), war ein Geschäftsmann und Politiker. Leben Nach seiner Kindheit in Bremen besuchte er (...)

James Last (geb. 1929)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 21.10.2008)
  James Last (* 17. April 1929 in Bremen; mit bürgerlichem Namen Hans Last) ist ein deutscher Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent. Er prägte mit seinem vierzigköpfigen Orchester den Happ (...)

Knipp
(von
Gezubbel - Bremer Spezialitäten - 23.09.2009)
  Knipp (im hannoverschen Raum: „Calenberger Pfannenschlag“) ist eine der Pinkel verwandte Grützwurst der Bremer und niedersächsischen Küche. Hergestellt wird Knipp aus Hafergrütze, Schweinskopf, Sch (...)

Knoop-Mausoleum auf dem Waller Friedhof
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 26.09.2009)
  Das obige Kulturdenkmal ist nach aufwendiger Sanierung wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Ludwig Knoop (1821-1894) war schon als junger Mann einer der reichsten Kaufleute seiner Zeit. Ihm gehört (...)

Knoops Park
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 02.11.2008)
  Knoops Park, benannt nach dem Bremer Kaufmann Ludwig Knoop (1821-1894), liegt im Bremer Stadtteil Burglesum, Ortsteil St. Magnus, und umfasst eine Fläche von 65 Hektar. Nachdem Baron Ludwig Knoop 1 (...)

Ludwig Quidde
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 13.09.2009)
  Ludwig Quidde (* 23. März 1858 in Bremen; † 4. März 1941 in Genf), war ein deutscher Historiker, Publizist, Pazifist und linksliberaler Politiker in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs und der Weimare (...)

Mudder Cordes
(von
Gezubbel - Bremer Originale - 02.10.2009)
  Mudder Cordes, eigentlich Metta Cordes, geb Behrens (21. Dezember 1815 in Bremen; † 16. Dezember 1905 in Delmenhorst) war ein bekanntes Bremer Stadtoriginal. Biografie Metta Cordes war die (...)

Ottilie Hoffmann (1835-1925)
(von
Gezubbel - Bekannte Bremer Persönlichkeiten - 11.08.2009)
  Ottilie Franziska Hoffmann (* 14. Juli 1835 in Bremen; † 20. Dezember 1925 ebenda) war eine deutsche Pädagogin und Sozialpolitikerin, die sich in der Abstinenzbewegung engagierte. Biografische D (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten