Bremisches

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Bekannte Bremer Persönlichkeiten
> Bremer Originale
> Bremer Spezialitäten
> Gedichte über Bremen
> Geschichten über und aus Bremen
> Sagen
> Sehenswürdigkeiten
> Sprachgebrauch
> Traditionen
> Wissenswertes

 
  Suche
Die mitternächtliche Biene.
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Ein junger Schneider hatte eine Braut, die in der Grünen Straße diente, und die Herrschaft hatte ihm erlaubt, das Mädchen des Sonntagabends ein Stündchen zu besuchen. Eines Tags war die Herrschaft nic (...)

Die Saake
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  Die Bremer Saake ist keineswegs, wie man dem Sprachgebrauch gemäß voraussetzen sollte, irgend ein menschliches Wesen, das sich bösen Künsten und der Zauberei ergeben, sondern ein grauenhafter Spuk, ei (...)

Die St. Martini-Kirche
(von
Gezubbel - Sehenswürdigkeiten - 29.06.2009)
  Die St. Martini-Kirche in der Altstadt von Bremen liegt in unmittelbarer Nähe zur Weser über dem nach ihr benannten Schiffsanleger an der Schlachte und gehört zu den ältesten Kirchen der Stadt. Der sp (...)

Geschichte der Stadt Bremen
(von
Gezubbel - Wissenswertes - 08.09.2009)
  Die Geschichte der Freien Hansestadt Bremen ist von der Hanse, vom Handel und der Seefahrt sowie vom Streben nach Selbständigkeit geprägt. Geschichte Ursprünge Gelände (...)

Heldentod der alten Stedinger
(von
Gezubbel - Sagen - 23.02.2007)
  1. Des Volkes Ursprung und Freiheiten Das Stedingerland ist jetzt der Wohnsitz ruhiger, friedliebender Menschen, die unter einer gerechten und milden Regierung die Segnungen des Friedens im (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten