Gedichte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Das Leben
> Elfen
> Engel
> Ernst Hartmann
> Fritz Ebensen
> Frühling
> Gedichte von Duncan Smile
> Gedichte von Scilasko
> Gerhard Ledwina
> Herbst
> Kinder und Kindheit
> Mutter
> Nachdenkliches
> Nikolaustag
> Ostern
> Pfingsten
> Schulzeit, Jugend ...
> Silvester-Neujahr
> Sommer
> Sprüche für's Poesie-Album
> Stefanie-Lahya Aukongo
> Verfasser unbekannt
> Weihnachtsgedichte
> Wilfried Vogelsang
> Winter

 
  Suche
Christoph, Ruprecht, Nikolaus
(von
Gezubbel - Weihnachtsgedichte - 12.12.2007)
  von Otto Julius Bierbaum (1865 - 1910) Ich kenn drei gute, deutsche Geselln Mit großen Händen und Beinen schnelln; Mit dicken Säcken auf breiten Buckeln Stampfen sie eilig durchs Land mit Gehuck (...)

Der amen Kinder Weihnachtslied
(von
Gezubbel - Weihnachtsgedichte - 01.01.2008)
  von Otto Julius Bierbaum (1865-1910) Hört, schöne Herrn und Frauen, Die ihr im Lichte seid: Wir kommen aus dem Grauen, Dem Lande Not und Leid; Weh tun uns unsre Füße Und unsre Herzen weh, Doc (...)

Eisblumen zu Weihnachten
(von
Gezubbel - Weihnachtsgedichte - 12.12.2007)
  von Otto Julius Bierbaum (1865 - 1910) Die heiligen drei Könige des Elends Das unfruchtbare Eis, kalt, panzerglatt, Verhärtet Leben, das dem Tode dient, Der sich, der Farblose, mit ihm ums (...)

Osterpredigt in Reimen
(von
Gezubbel - Ostern - 02.04.2010)
  von Otto Julius Bierbaum (1865-1910) Verehrter Mitmensch, höre und vernimm Freundwillig mit Hulden und ohne Grimm: Dieweil es nun Ostern geworden ist, Sollst du, von welcher Art du auch bist, O (...)

Pfingsten
(von
Gezubbel - Pfingsten - 14.09.2008)
  von Otto Julius Bierbaum (1865-1910) Zwischen Tulpenflammen und Narzissen Springen unter schweren Fliederbüschen Kleine Mädchen losen Haars im Garten. Lerne, Herz! Die kleinen Mädchen wissen Me (...)

Wenn im Sommer
(von
Gezubbel - Sommer - 14.09.2008)
  von Otto Bierbaum (1865-1910) Wenn im Sommer der rote Mohn wieder glüht im gelben Korn, wenn des Finken süßer Ton wieder lockt im Hagedorn, wenn es wieder weit und breit feierklar und fru (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten