Geschichten

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Anekdoten und Kurzgeschichten aus vier Jahrhunderten
> Erzählungen von Duncan Smile
> Erzählungen von Franz Kafka (1883 - 1924)
> Geschichten �ber Engel
> Geschichten über Engel
> Geschichten von Scilasko
> Geschichten zum Schmunzeln
> Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur
> Max und Moritz
> Nachdenkliches
> Weihnachtserzählungen
> Weihnachtserz�hlungen

 
  Suche
1. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Vorwort Ach, was muß man oft von bösen Kind (...)

2. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Witwe Bolte Als die gute Witwe Bolte Sich von ihrem Sc (...)

3. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Schneider Böck Jedermann im Dorfe kannte Einen, d (...)

4. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Lehrer Lämpel Also lautet ein Beschluß: Da& (...)

5. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Onkel Fritz Wer im Dorfe oder Stadt Einen Onkel wohnen (...)

6. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Der Bäcker In der schönen Osterzeit, Wenn di (...)

7. Streich - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
(von
Gezubbel - Max und Moritz - 01.12.2010)
  von Wilhelm Busch (1832-1908) (Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_und_Moritz) Bauer Mecke Max und Moritz, wehe euch! Jetzt kommt eue (...)

Aus der Kinderstube
(von
Gezubbel - Weihnachtserz�hlungen - 12.12.2007)
  von Friedrich Rückert (178-1866 ) Aus der KinderstubÂ’ ein Märchen. Zu Weihnachten kann ein Pärchen Zuckerwerk gesandt vom Bäschen - warÂ’s e (...)

Das Wintersonnenmärchen
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.12.2009)
  von Otto Ernst (1862-1920) Gestern in der Dämmerung vernahm ich hinter den winterlichen Nebelhüllen ein Licht und ein Klingen. Es war wie ein blinzelnder Stern, ein verirrter Klang ... Denn nun b (...)

Der allererste Weihnachtsbaum
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 02.12.2008)
  von Hermann Löns ( 1866 - 1914 ) Der Weihnachtsmann ging durch den Wald. Er war ärgerlich. Sein weißer Spitz, der sonst immer lustig bellend vor ihm herlief, merkte das und schlich hinter seinem He (...)

Der kleine Leo
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 01.01.2008)
  Robert Hamerling (1830-1889) Am Tag der Weihnacht, wo den andern Kindern Der Christbaum freudenreich ward aufgerichtet, Begruben sie den armen kleinen Leo. Nasskalte Winde wehten, rieselnd fi (...)

Der Zaunkönig und seine Königin
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  von Karl Stöber (1796-1865) Zu Bethlehem der Wächter rief zu aller Kunde Nach Mitternacht die dritte Stunde - Da stand am Hinterhause des Ezechia Der Engel und besah Mit seinem himmlischen Ge (...)

Die Jungfrau in der Gesäßtasche
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 23.02.2010)
  von Victor Auburtin (1870-1928) Von dem Augenblick an, da die goldene Jungfrau Ilona im Elysium-Theater zu Hannover auftrat, ist der Korrektor Blümel ein ganz anderer Mensch gew (...)

Du findest dein Leben nicht o.k.?
(von
Gezubbel - Nachdenkliches - 19.05.2009)
  Verfasser unbekannt Denke kurz darüber nach und beachte besonders den vorletzten Satz! Wofür wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht einmal registrieren: •den Partner, der dir jede Nacht di (...)

Ein Lächeln
(von
Gezubbel - Geschichten �ber Engel - 23.11.2010)
  Verfasser unbekannt Als du geboren wurdest, hast du geweint und alle um dich herum haben gelächelt. Lebe dein Leben bis zum Schluss so, dass du lächels (...)

Ein Mutterherz
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 02.12.2008)
  Hermann Allmers (1821- 1902) Weihnachten war’s, die schöne Wonnezeit, wo Millionen Herzen freudig schlagen, sei es im Geben, sei es im Empfangen, und Jubel rings und reinste Seligkeit. Als n (...)

Ein Schicksal
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  von Albert Möser (1803-1867) Das Meer geht hoch, der Christabend graut, Die Barke naht, vom Nebel dicht umbraut. Sie trägt den Jüngling, den vom festen Land Die Sehnsucht zieht zum heim’schen I (...)

Eine Weihnachtsreise ins altpreußische Land
(von
Gezubbel - Weihnachtserz�hlungen - 08.10.2009)
  von Bogumil Goltz (1801-1870) Da es in meiner Erinnerung Winter ist, so kommen mir Bilder von einer Winterreise, die ich vielleicht in meinem sechsten oder siebenten Jahre mit meinen (...)

Friede auf Erden
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.10.2009)
  von Adolf Schmitthenner (1854-1907) Es gibt ein Dörflein, liegt also fernab von aller Welt, dass gute und schlechte Mär zwei Monate später dorthin kommt als sonst an irgendeinen Fleck in deutschen (...)

Gott ist ein Gentleman
(von
Gezubbel - Nachdenkliches - 11.01.2009)
  Autor unbekannt Die Tochter von Billy Graham wurde in einer Fernsehshow " Finnaly,the truth on National TV" interviewt. Angesichts der Ereignisse vom 11 September fragte man sie: " Wie konnte (...)

Kannitverstan
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 27.02.2010)
  von Johann Peter Hebel (1760-1826) Der Mensch hat wohl täglich Gelegenheit, in Emmendingen und Gundelfingen so gut als in Amsterdam, Betrachtungen über den Unbestand aller (...)

Nur ein Lächeln
(von
Gezubbel - Nachdenkliches - 19.05.2009)
  Verfasser unbekannt Es kostet nichts und bringt soviel ein. Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen. Es ist kurz wie ein Blitz, aber die Erinnerung daran ist oft unvergänglich (...)

Pizza, Party und eine Mondscheinfahrt
(von
Gezubbel - Nachdenkliches - 21.05.2007)
  Jenny war so glücklich über das Haus, das sie gefunden hatten. Zum ersten mal in ihrem Leben, war es auf der richtigen Seite der Stadt. Während sie die neuen Vorhänge im Wind beobachtete, pack (...)

Tot oder lebendig
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 25.04.2010)
  von Mark Twain (1835-1910) Im Jahre 1892 verbrachte ich den Herbst in Mentone an der Riviera. Mentone ist still, einfach, ruhig, anspruchslos; die Reichen und Vergnügungssü (...)

Weihnacht
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  von Albert Traeger (1830-1912) Ganz leise in der Heiligen Nacht Tut auf sich der Wolken Tor, Draus schweben in glanzumfloss’ner Pracht Die Engel Gottes hervor; Sie streifen die schlummernde E (...)

Weihnachtsfreude
(von
Gezubbel - Weihnachtserz�hlungen - 12.12.2007)
  von Robert Reinick (1805-1852) Der Winter ist gekommen Und hat hinweg genommen Der Erde grünes Kleid; Schnee liegt auf Blütenkeimen, Kein Blatt (...)

Weihnachtssperlinge
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  Gustav Falke (1853-1916) Vor meinem Fenster die kahlen Buchen sind über und über mit Schnee behangen. Die Vögel, die da im Sommer sangen, wo die wohl jetzt ihr Futter suchen? Im fernen Süd (...)

Weihnachtszauber
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 29.11.2009)
  aus dem Roman "Die Heilige und ihr Narr" von Agnes Günther (1863-1911) Ein dichter Nebel lag drei Tage über dem Waldland, dann kam die scharfe Kälte, und nun hat der Wald sein schönstes Weihnachts (...)

Wie Sankt Niklas Rundschau hält
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  Rudolf Löwenstein (1819-1891) Festglocken tönen überall, Es flammen tausend Kerzen. Rings Freude nur und Jubelschall Aus frohen Kinderherzen. In jeder Stadt, in jedem Nest, Wohin den Blick ic (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten