Geschichten

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Anekdoten und Kurzgeschichten aus vier Jahrhunderten
> Erzählungen von Duncan Smile
> Erzählungen von Franz Kafka (1883 - 1924)
> Geschichten �ber Engel
> Geschichten über Engel
> Geschichten von Scilasko
> Geschichten zum Schmunzeln
> Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur
> Max und Moritz
> Nachdenkliches
> Weihnachtserzählungen
> Weihnachtserz�hlungen

 
  Suche
ABENTEUER
(von
Gezubbel - Erzählungen von Duncan Smile - 24.03.2011)
  Ein Besuch im Konsulat war fuer Jankele und Sahrale angesagt - und musste auch sein - so ungern sie dies wollten, aber sie benoetigten einen Stempel dieser Administration. Welch ein Tag, als sie aus d (...)

Die Kunst, sich unklar auszudrücken
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 25.02.2010)
  von Mark Twain (1835-1910) Der berühmte, jetzt verstorbene Komiker und Humorist Artemus Ward bereiste, als ich in Virginia City Redakteur war, die Städte im fernen Westen, (...)

Eine Weihnachtsbescherung
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.10.2009)
  von Wilhelm Jensen (1837-1911) Der Eisenbahnzug lief über Heide- und Moorland Norddeutschlands. Ab und zu pfiff er mit einem melancholischen Ton in den grauen Dezembernachmittag hinein und hielt an (...)

GEFUEHLSWELT IM NAHEN-OSTEN
(von
Gezubbel - Erzählungen von Duncan Smile - 24.03.2011)
  ANMERKUNGEN UND GEDANKEN EINES VATERS Gefuehle. Gibt es sie noch ? Was sind Gefuehle ? Was sind Inhalte von Gefuehlen ? Wie druecken sich diese Gefuehle aus ? Viele Fragen – oft keine Antwort. Ge (...)

Geschenksendung in das Land, das gelobt sein will
(von
Gezubbel - Erzählungen von Duncan Smile - 24.03.2011)
  Jankele und Sahrele, Grosseltern von drei der suessesten Enkelkinder der Welt. Natuerlich sind die beiden mehr als stolz auf dieses Glueck. Enkelkinder lieben es nun einmal; von Opa und Oma Geschenke (...)

Memoiren eines Weihnachtsbaums
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 05.01.2009)
  Verfasser unbekannt Menschen sind schon komische Wesen. Das liebe lange Jahr über vergiften sie uns mit ihren Abgasen, beschweren sich trotzdem über das Waldsterben und hinterlassen allen mögliche (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten