Geschichten

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Anekdoten und Kurzgeschichten aus vier Jahrhunderten
> Erzählungen von Duncan Smile
> Erzählungen von Franz Kafka (1883 - 1924)
> Geschichten �ber Engel
> Geschichten über Engel
> Geschichten von Scilasko
> Geschichten zum Schmunzeln
> Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur
> Max und Moritz
> Nachdenkliches
> Weihnachtserzählungen
> Weihnachtserz�hlungen

 
  Suche
2. Der brave Soldat Schwejk - Schwejk holt Meßwein
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 09.08.2010)
  von Jaroslav Hašek (1883-1923) Der apostilische Feldvikar Doktor Koloman Belepotocky, Bischof von Antiochia, ernannte Augustin Kleinschrodt zum Militärseelsorger in Trient. Zwi (...)

Der heilige Abend
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.10.2009)
  von Friedrich Naumannn (1860 -1919) Es ist Weihnachtsabend, die letzten kleinen Lichter brennen noch am Tannenbaum, die Kinder spielen, allmählich ruhiger geworden, mit den neuen Sachen, die Besche (...)

Der Seelenbaum
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 12.12.2007)
  Ferdinand Avenarius (1856 - 1923) Weit draußen, einsam im öden Raum steht ein uralter Weidenbaum noch aus den Heidenzeiten wohl, verknorrt und verrunzelt, gespalten und hohl. Keiner schneide (...)

Friede auf Erden
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.10.2009)
  von Adolf Schmitthenner (1854-1907) Es gibt ein Dörflein, liegt also fernab von aller Welt, dass gute und schlechte Mär zwei Monate später dorthin kommt als sonst an irgendeinen Fleck in deutschen (...)

Mein erster Rausch
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 06.02.2010)
  von Charles Dickens (1812-1870) Meine Tante und ich nahmen Platz am Kamin in unserem Londoner Hotel. Dann machte ich ihr nach gewissen feststehenden Regeln, von denen nicht di (...)

Meine Uhr
(von
Gezubbel - Kleiner Streifzug durch die Welt der Literatur - 11.02.2010)
  von Mark Twain (1835-1910) Meine schöne neue Uhr ging nun schon anderthalb Jahre weder vor noch nach, sie war kein einziges Mal stehengeblieben, und an dem Werk war nichts zerbrochen. N (...)

Weihnachten im deutschen Hause beim Gelehrten und beim Bürgersmann
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 08.10.2009)
  von Gustav Freytag (1816-1895) Der rollende Erdball wälzte sich dem letzten Himmelszeichen zu, welches die Seelen unseres Volkes mit magischer Gewalt auf das schönste Fest des Jahres richtet. Weihn (...)

Weihnachtszauber
(von
Gezubbel - Weihnachtserzählungen - 29.11.2009)
  aus dem Roman "Die Heilige und ihr Narr" von Agnes Günther (1863-1911) Ein dichter Nebel lag drei Tage über dem Waldland, dann kam die scharfe Kälte, und nun hat der Wald sein schönstes Weihnachts (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten