Gezubbel-Texte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Gezubbel
> Meckerecke
> Zubbels Kurzgeschichten

 
  Gegensätze
 

Kinder hatten, las ich heute in der Zeitung,
noch nie so viel Geld zur Verfügung.
Alles selbstbewußte Konsumenten,
für die Wirtschaft willkommene Komponenten.

Handys, Computer und Edelklamotten;
kurzum – befriedigt werden alle Marotten!
Die Eltern greifen immer tiefer in die Tasche,
fallen voll rein auf diese Masche.

Die Kleinen fungieren als Einkaufsberater,
fahren voll ab auf das Werbetheater.
Denn nur was in den Medien wird angepriesen,
sich als begehrenswert hat erwiesen.

Nur exklusive Produkte nach Möglichkeit,
schließlich sollen die Kids doch entwickeln Persönlichkeit!
Und wie soll man zeigen wer und was man ist,
wenn auf den Klamotten kein Markenlabel blitzt.

Leider vergaß man in diesem Bericht,
zu erwähnen die Kinder der 'unteren Schicht'.
Deren Eltern zur Arbeitslosigkeit sind verdammt,
die ihr Leben fristen vom Sozialamt.

Kinder, die nicht teilhaben können am Boom,
ausgeschlossen sind vom Konsum.
Kinder, die ins Abseits gedrängt,
hier einfach ins Vergessen versenkt!

© by Nora Runge




 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten