Gezubbel-Texte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Gezubbel
> Meckerecke
> Zubbels Kurzgeschichten

 
  Endlich
 

Als ich dich das erste Mal sah,
wusste ich nicht wie mir geschah!
Mit dir schien ich gefunden,
was mir fehlte in manchen Stunden.

Konnte mich nicht gleich auf dich einlassen,
begann mich eingehend mit dir zu befassen.
Wägte das Für und Wider ab ...
du hieltest mich ganz schön in Trab!

Immer wieder zog es mich zu dir.
Tagelang kämpfte ich mit mir.
Ich träumte von deiner braunen Haut,
warst mir bald schon wohlvertraut.

Ein Leben ohne dich – unvorstellbar!
Ich war dir verfallen, unrettbar.
Endlich fasste ich den Entschluss:
mit der Quälerei ist jetzt Schluss!

Jetzt habe ich dich hier zuhaus,
du bist ein wahrer Augenschmaus.
Wenn ich dich brauche, stehst du bereit,
bist für mich da zu jeder Zeit.

In deinen Armen fühle ich mich geborgen.
Auf deinem Schoß vergesse ich alle Sorgen.
Ich habe meinen Entschluss nicht bereut,
dein Anblick mich immer wieder erfreut.

Du fehltest mir zu meinem Glück,
bist inzwischen mein bestes Stück:
Mein lieber Lehnstuhl aus Leder -
ein Prachtstück wie dich hat nicht jeder!

© by Nora Runge




 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten