Gezubbel-Texte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Gezubbel
> Meckerecke
> Zubbels Kurzgeschichten

 
  Suche
Aberglaube
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Heute ist Freitag. Der 13. noch dazu! Der Gedanke macht mich munter im Nu. Am besten gar nicht erst aufstehen, dann kann mir auch nichts geschehen! Alles Aberglaube! Sei (...)

Ausser Spesen nichts gewesen
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Da haben sich die Großen der Welt getroffen, auf unsere Kosten gegessen und geso ..., haben sich ein schönes Wochenende gemacht, über Merkels Ansinnen im Geheim (...)

Blick vom Balkon in den herbstlichen Garten
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Die letzten Rosen verblühn, als letzten Sommergruß sie das Spalier überziehn. Welkende Gladiolen noch halten Wacht, beneiden die Dahlien um ihre späte Prac (...)

Der erste Flieder
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Den ersten Flieder, einen dicken Strauß, holte ich mir heute ins Haus. Mein Mann hätt' ihn lieber am Baume gesehen - doch ich konnte nicht widerstehen. (...)

Der Herbststurm
(von
Gezubbel - Gezubbel - 25.10.2013)
  Heulend jagt er durch die Wipfel der Bäume, fegt das welke Laub herunter, raubt uns die letzten Sommerträume; der Herbststurm gebärdet sich recht munter. (...)

Die Entrümplungsaktion
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 11.10.2008)
  Am Montag kommen die Handwerker, um an der Kellerdecke eine Dämmung anzubringen. Sie kommen nicht überraschend, nein, wir wissen es seit Wochen. Nur konnte sich keiner von uns &uum (...)

Die Olympische Idee – ein Mythos!!
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Es war vor den 7. Olympischen Spielen der Neuzeit, da hielt es Baron de Coubertin für passend und gescheit, Sportler zu Fairness zu verpflichten per Olympischen E (...)

Die Toiletten-Dusche
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 01.05.2008)
  Ein warmer Sommertag neigte sich seinem Ende zu und es war an der Zeit, unsere Trabanten zum Abendessen einzusammeln. Der Große saß mit seinem Freund auf der Bank im Hof. (...)

Erinnerungen an die Kindheit
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 02.12.2008)
  Meine Kindheit fiel in die Nachkriegsjahre. Es waren die Jahre, in denen unsere Eltern und Großeltern versuchten, ihr Leben neu zu ordnen. Meine Eltern hatten es besonders schwer, da s (...)

Gedanken im Advent
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Vor den Parkhäusern lange Schlangen. Jeder versucht, hinein zu gelangen. Man versucht es mit Hupen und Gefluche - schon beginnt der Stress - mit Parkplatzsuche! (...)

Gegensätze
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Kinder hatten, las ich heute in der Zeitung, noch nie so viel Geld zur Verfügung. Alles selbstbewußte Konsumenten, für die Wirtschaft willkommene Komponenten. (...)

Gestörte Idylle auf dem Balkon
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Ein letzter sonniger Tag ohne Regen, wohlig strecke ich mich der Sonne entgegen. Lasse meinen Gedanken freien Lauf, sauge den Duft des Herbstes in mich auf. Am H (...)

Handy-Manie
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Das Handy, eine Erfindung unserer Tage, kann manchmal schon werden zur Plage! Wirklich an keinem Platze ist man heute sicher vor der Dinger Sturmgeläute. Es t&ou (...)

Herbst
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Letzte Sonnenstrahlen färben bunt der Bäume grünes Laub. Blumen neigen sich zum Sterben, weißer Nebel nässt den Staub. Blätter drehen sich (...)

Herbst
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Ein Herbst wie aus dem Bilderbuch, der Himmel spannt sein blaues Tuch über leere Felder. Die letzten Rosen duftend verblühn, die ersten Vögel südwärts (...)

Herbstmorgen
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Der Nebel nach der kalten Nacht schwindet, die Sonne nur zögernd ihren Weg findet. Ihre Strahlen verzaubern mit ihrem Glanz, den Garten in eine Welt voller Brillanz. (...)

Hoffen auf den Frühling
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Im Garten die Schneeglöckchen strecken trotzig ihre Köpfchen durch den kalten Schnee. Auch Krokusse und Narzissen, deren Duft wir lang schon vermissen, (...)

Konferenz der Sch(M)ächtigen
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Es ist so weit, von nah und fern sind eingetroffen „gewichtige Herrn“. Grund ihrer Zusammenkunft: Man will aufrufen zur Vernunft, Maßnahmen treffen zur Abbiegung (...)

Mißhandelte Frauen
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Sie leiden stumm, ertragen ihr Martyrium. Aus Angst und Scham, vergraben sie sich in ihren Gram. Aus Rücksicht auf die Kinder bleiben sie bei ihrem Schinder. (...)

Sankt Nikolaus
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Unser Nikolaus, man höre und staune, sorgt in der Türkei für Geraune. Sein Outfit, der rote Kapuzenmantel, sorgt bei Ministern für Gegrantel. Coca (...)

Schlaflos...
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Schwarzes Dunkel, Nacht, ich kann nicht schlafen, liege wach. Gedanken drehen sich wie ein Karussell, mein Herz schlägt viel zu schnell. Geräusche, die (...)

Susi und Max
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 13.10.2008)
  Unser Ältester war gerade vier Jahre alt, als er mit uns an einem Samstag den Wochenmarkt besuchte. Er tollte zwischen den Ständen herum, bis er vor einem fasziniert stehen blieb. (...)

Verhext
(von
Gezubbel - Gezubbel - 12.12.2009)
  An manchen Tagen ist es wie verhext, man bringt zustande keinen vernünftigen Text. Wörter wollen sich nicht zu Sätzen zusammenfügen, man hat am Schreiben ke (...)

Waffengesetz
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Herr Schäuble, seines Zeichens Bundesinnenminister, sorgt mal wieder im Lande für Geknister. Durch Koalition und alle Fraktionen ein Aufschrei ging, weil Schäubl (...)

Wer bin ich...?
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Ich habe manchmal das Gefühl nur eine Rolle zu spielen; auf einer Bühne zu stehen, als sei mein ganzes Leben nicht wirklich. Ich schaue mir selber zu, beobachte mein Spiel, (...)

Winterzauber
(von
Gezubbel - Gezubbel - 13.10.2009)
  Die Flocken wirbeln und tanzen, sie bedecken den ganzen Hof mit ihrer weißen Fracht. Gestern noch Winter mit kahlen Bäumen, doch über Nacht begann das (...)

Zitaten-Kauderwelsch
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Carpe diem! Was ich hiermit mache. Ne ventis verba profundam, Lasse ich Euch teilhaben an diesem Zitaten-Kauderwelsch. Denn - Communia esse amicorum inter se omnia. Ohe (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten