Gezubbel-Texte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Gezubbel
> Meckerecke
> Zubbels Kurzgeschichten

 
  Suche
Aberglaube
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Heute ist Freitag. Der 13. noch dazu! Der Gedanke macht mich munter im Nu. Am besten gar nicht erst aufstehen, dann kann mir auch nichts geschehen! Alles Aberglaube! Sei (...)

Alte Fotos ...
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Alte Fotos, längst vergessen, plötzlich halte ich sie in der Hand. Kindergesichter, lachende Augen, und die Gedanken gleiten in längst vergangene Zeit. (...)

Blick vom Balkon in den herbstlichen Garten
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Die letzten Rosen verblühn, als letzten Sommergruß sie das Spalier überziehn. Welkende Gladiolen noch halten Wacht, beneiden die Dahlien um ihre späte Prac (...)

Chat
(von
Gezubbel - Gezubbel - 17.02.2010)
  Es treffen sich via Internet viele Leute abends gern im Chat. Die einen, um zu vergessen den Alltag, andere, Freunde zu finden. Jeder wie er's mag. Es werden Gedanke (...)

Dein Geburtstag
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Heute ist dein Geburtstag. Ich komme zu dir, wie immer an diesem Tag. Ich bringe dir einen Strauß deiner Lieblingsblumen, wie es war, jahrein-jahraus. Ich wür (...)

Die Maus im Garten
(von
Gezubbel - Gezubbel - 17.12.2008)
  Beim Unkraut jäten sah ich mich - welch Graus! - plötzlich Aug' in Aug' mit einer Maus. Beide wir in Entsetzen erstarrten und in abwartender Stellung verharrt (...)

Die Olympische Idee – ein Mythos!!
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Es war vor den 7. Olympischen Spielen der Neuzeit, da hielt es Baron de Coubertin für passend und gescheit, Sportler zu Fairness zu verpflichten per Olympischen E (...)

Eine Großmutter zu Weihnachten
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 01.05.2009)
  Sie saß am Fenster in ihrem schäbigen Lehnstuhl, der schon bessere Zeiten gesehen hatte. Ihre welken Hände lagen müde in ihrem Schoß. Sie merkte nicht, wie die Dunkelheit (...)

Erinnerungen an die Kindheit
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 02.12.2008)
  Meine Kindheit fiel in die Nachkriegsjahre. Es waren die Jahre, in denen unsere Eltern und Großeltern versuchten, ihr Leben neu zu ordnen. Meine Eltern hatten es besonders schwer, da s (...)

Gedanken im Advent
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Vor den Parkhäusern lange Schlangen. Jeder versucht, hinein zu gelangen. Man versucht es mit Hupen und Gefluche - schon beginnt der Stress - mit Parkplatzsuche! (...)

Gedanken zum Jahreswechsel
(von
Gezubbel - Meckerecke - 22.11.2008)
  Das alte Jahr neigt sich zu dem Ende. Manch einer macht Inventur und ringt innerlich die Hände, sucht nach einer Rezeptur, die im neuen Jahr führt zur Wende. K (...)

Gestörte Idylle auf dem Balkon
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Ein letzter sonniger Tag ohne Regen, wohlig strecke ich mich der Sonne entgegen. Lasse meinen Gedanken freien Lauf, sauge den Duft des Herbstes in mich auf. Am H (...)

Mein Geburtstag
(von
Gezubbel - Zubbels Kurzgeschichten - 14.10.2008)
  Ein zärtlicher Kuß weckt mich aus meinen Träumen. "Alles Liebe zum Geburtstag, mein Schatz ......Das Frühstück ist fertig." Benommen murmle ich so was wie " (...)

Nacktschnecken
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Jeden Morgen neues Entsetzen! Staude für Staude sie zerfetzen. Diese gefräßigen Viecher, diese schleimigen Kriecher! Sie machen vor keiner Pflanz (...)

Omimi
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Staubwischen war angesagt. Eine Arbeit, die ich überhaupt nicht mag! Besonders auf meinem Schreibtisch, wo sich das Chaos ausbreitet traumatisch. Dort stehen sie (...)

Schlaflos...
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Schwarzes Dunkel, Nacht, ich kann nicht schlafen, liege wach. Gedanken drehen sich wie ein Karussell, mein Herz schlägt viel zu schnell. Geräusche, die (...)

Stille
(von
Gezubbel - Gezubbel - 22.11.2008)
  Dieses Gedicht ist auch zu lesen im Lyrikband 2010 der Frankfurter Bibliothek Stille kann erschrecken. in uns Ängste wecken. Stille lädt ein zum V (...)

Verhext
(von
Gezubbel - Gezubbel - 12.12.2009)
  An manchen Tagen ist es wie verhext, man bringt zustande keinen vernünftigen Text. Wörter wollen sich nicht zu Sätzen zusammenfügen, man hat am Schreiben ke (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten