Mythologien

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Germanische Mythologie
> Griechische Mythologie
> Keltische Mythologie
> R�mische Mythologie
> Römische Mythologie

 
  Midgard
 

Midgard (got. midjungards; an. miðgarðr; ae. middangeard; as. middilgard; ahd. mittigart) bezeichnet in der germanischen Mythologie die Welt der Menschen.

Germanische Mythologie
Midgard liegt in der Mitte der Weltenesche Yggdrasil und wird von acht anderen Welten (Himmelswinden) umgeben, vier hellen und vier dunklen. Begrenzt wird es von der im Weltenmeer liegenden Midgardschlange. Midgard ist über die Regenbogenbrücke Bifröst mit der Götterwelt Asgard verbunden. Erschaffen wurde Midgard aus den Augenbrauen des Urriesen Ymir, nachdem die Götter Odin, Vili und Vé den Urriesen getötet hatten.

Wortherkunft
Midgard setzt sich zusammen aus den germanischen Worten mid (Mitte) und gard (Hof, Gehöft; Garten). Es lässt sich demnach mit Mittelhof übersetzen.

Quelle Text: http://de.wikipedia.org/wiki/Midgard
 




 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten