Plattdeutsch

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> De plattd��tsche Eck von Detlef Kolze
> De plattdüütsche Eck von Detlef Kolze
> Gedichte in Berliner Mundart
> Geschichten in Mundart
> Mundart- Gedichte
> Plattdeutsch
> Plattdeutsche Märchen
> Plattdeutsche Sprichwörter

 
  Suche
Aventüür
(von
Gezubbel - De plattdüütsche Eck von Detlef Kolze - 07.03.2011)
  von Detlef Kolze För'n ahnweten Dööskopp hett dat Leben allerwegens de buntesten Aventüüt praat. So höör ik annerletz an mien Gaarntuun uusen Naver, as he siene fief Kan- tüffeln utkriegen wull. Wa (...)

Buukreden
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven "Ach wenn ick doch bl (...)

Dat Theater up'n Futterbrett
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven Achter mien Huus, wo' (...)

De Lootse
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven As ick noch'n Jungen (...)

De Melkdiern
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 27.10.2009)
  von Klaus Groth (1819-1899) Barfot int Sand, inn raschen Schritt, Den glatten Platen kridenwitt, Stramm opschört den Linnwullenrock, Um Liv so knebsch asn Pitschenstock - Man kann er flödi (...)

De Pingsttour
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 15.12.2008)
  von Heinrich Köllisch (1857-1901) To Pingsten, ach wie scheun, - wenn de Natur so greun, un all'ns na buten geiht, dat is een wohre Freid! besünners vör de Göörn, - de heurt man räsoneern: Weur (...)

De Schullige
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven Een Schoolmeesterbeleef (...)

De Vörfreide (1921 schräben)
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 13.07.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven Renken=Vadder seet (...)

Karl Riekmanns Mellumfahrt
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 14.03.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven "Dat weit doch de D (...)

Lütt Greten
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 16.01.2010)
  von Gustav Falke (1853-1916) Hans Adeboor hett uns lütt Greten funn ganz achter de Welt in n deepen, deepen Brunn. un hett se sik uphalst, se rid as to Peer, Tweedusend Milen aewert deepe, dee (...)

Lütt Matten, de Has'
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 15.12.2008)
  von Klaus Groth * 24.4.1819 + 1.6.1899 Lütt matten, de Has´, de maak sick een Spaß he weer bi´t Studeern dat Danzen to lehrn un danz ganz alleen op de achtersten Been Keem Reinke de Voss (...)

Matten Has'
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 22.01.2010)
  von Klaus Groth (1819-1899) Lütt Matten de Has', De mak sik en Spaß, He weer bi't Studeern, Dat Danzen to lehrn, Un danz ganz alleen Op de achtersten Been. Keem Reinke de Voß Un dach: das (...)

Min Modersprak
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 17.05.2009)
  von Klaus Groth (1819-1899) Min Modersprak, wa klingst du schön! Wa büst du mi vertrut! Weer ok min Hart as Stahl un Steen, du drevst den Stolt herut. Du bögst min stiwe Nac (...)

Opa Didi sien Blinddarm
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven (Mal wat Medizinschet (...)

Still, mien Hanne
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 17.05.2009)
  von Klaus Groth (1819-1899) Still, mien Hanne, hör mi to! Lüttje Müse piept in't Stroh, lüttje Vageln slapt in 'n Boom, röhrt de Flünk un piept in 'n Droom. Still, mien Hanne, hör mi an! (...)

Sunner-Klaus, de gode Mann
(von
Gezubbel - Mundart- Gedichte - 15.10.2007)
  aufgeschrieben von A.H. Post im Jahre 1894 Sunner-Klaus, de gode Mann, kloppt an alle Dören an, lüttje Kinner bringt he wat, grote Linner klapp vört Gatt, halli, halli, hallo, so geiht't na Br (...)

Von den Fischer und siine Fru
(von
Gezubbel - Plattdeutsche Märchen - 18.12.2008)
  von den Gebrüdern Grimm (Jacob Grimm 1785-1863, Wilhelm Grimm 1786-1859) Daar was mal eens een Fischer un siine Fru, de waanten tosamen in' n Pispott, dicht an de See — un de Fischer ging alle Dag (...)

Von wegen "nützlich" und "schädlich"
(von
Gezubbel - Plattdeutsch - 08.02.2008)
  von Friedrich Wellmann *16.10.1870 gefunden in "Wat so de richtigen Jägers sünd" Herausgegeben im Juli 1923 vom Friesen=Verlag Aktiengesellschaft Bremen=Wilhelmshaven (Een Heidedroom) Dat (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten