Rezepte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Braten und Ragouts
> Butterbrot und Toast
> Desserts und Mehlspeisen
> Eiergerichte und Aufläufe
> Eis
> Fisch und Meeresfrüchte
> Früchte in Alkohol
> Geflügel
> Getränke und Drinks
> Kartoffeln und Gemüse
> Konfekt und Bonbons
> Kuchen und Torten
> Marmeladen und Gelees
> Nudeln und Reis
> Pfannengerichte
> Pizza und Brot
> Salate und Kleinigkeiten
> Schnitzel und Steaks
> Suppen und Eintöpfe
> Weihnachtsbäckerei
> Weihnachtsbäckerei

 
  Ungarischer Paprikagulasch
  Zutaten für 4 Personen 300 g Rindfleisch 1 Zwiebel 1 rote Paprika 1 grüne Paprika 4 EL Sonnenblumenöl 2 EL Paprika edelsüß 1/2 TL Cayennepfeffer 1 kg reife Tomaten 2 Knoblauchzehen 1 TL Koriander 1 TL Rosmarin 1 TL Thymian 1 TL Kümmel 2 Lorbeerblätter 2 EL Gemüsebrühe 6 EL Sahne Zubereitung: Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in gleichmäbige Ringe schneiden. Die Paprika waschen, die Kerngehäuse entfernen und die Schoten in feine Streifen schneiden. Das Sonnenblumenöl in einem Bräter erhitzen, die Fleischwürfel darin scharf anbraten. Die Zwiebelringe hinzufügen und glasig dünsten. Danach die Paprikastreifen dazugeben und Fleisch und Gemüse mit Paprika und Cayennepfeffer würzen. Den Stielansatz der Tomaten mit einem spitzen Messer entfernen und die Früchte mit dem Schneidstab pürieren. Das Tomatenmus zu dem Fleisch geben. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Knoblauch, Kräuter und Gemüsebrühe zu dem Gulasch geben, der nun zugedeckt und unter gelegentlichem Umrühren für 1 Stunde bei mäßiger Hitze schmoren soll. Kurz vor dem Servieren die Lorbeerblätter entfernen und die Sahne unterrühren.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten