Rezepte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Braten und Ragouts
> Butterbrot und Toast
> Desserts und Mehlspeisen
> Eiergerichte und Aufläufe
> Eis
> Fisch und Meeresfrüchte
> Früchte in Alkohol
> Geflügel
> Getränke und Drinks
> Kartoffeln und Gemüse
> Konfekt und Bonbons
> Kuchen und Torten
> Marmeladen und Gelees
> Nudeln und Reis
> Pfannengerichte
> Pizza und Brot
> Salate und Kleinigkeiten
> Schnitzel und Steaks
> Suppen und Eintöpfe
> Weihnachtsbäckerei
> Weihnachtsbäckerei

 
  Krabbentoast
  Zutaten für 4 Personen 4 Scheiben Toastbrot 6 EL ungesüßte Sahne 1 gestr. TL Sahnefix 1 TL geriebener Meerrettich 1/2 TL feingehackte Zwiebeln etwas Pfeffer 200 g Krabben, frisch, tiefgefroren oder aus der Dose frischen Dill oder getrocknete Dillspitzen 4 Scheiben mittelalter Gouda Zubereitung: Weißbrot unterm Grill von einer Seite vortoasten, etwas abkühlen lassen. Sahne sehr steif schlagen, mit Meerrettich, Zwiebeln und Pfeffer abschmecken und auf die ungetoasteten Brotseiten streichen. Dick mit gut abgetropften Krabben belegen, etwas Dill darübergeben und mit entrindeten Goudascheiben bedecken. Einige Minuten unter den Grill geben, bis der Käse zerläuft.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten