Rezepte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Braten und Ragouts
> Butterbrot und Toast
> Desserts und Mehlspeisen
> Eiergerichte und Aufläufe
> Eis
> Fisch und Meeresfrüchte
> Früchte in Alkohol
> Geflügel
> Getränke und Drinks
> Kartoffeln und Gemüse
> Konfekt und Bonbons
> Kuchen und Torten
> Marmeladen und Gelees
> Nudeln und Reis
> Pfannengerichte
> Pizza und Brot
> Salate und Kleinigkeiten
> Schnitzel und Steaks
> Suppen und Eintöpfe
> Weihnachtsbäckerei
> Weihnachtsbäckerei

 
  Tegoline
  Zutaten für ca. 60 Stück 50 g abgezogene Mandeln 200 g Zucker 130 g weiche Butter 2 Eier 2 Eiweiß abger. Schale von 1 Orange, unbeh. 130 g Mehl Zubereitung: Die Mandeln und 1 EL Zucker in einem Mörser zerstoßen. Butter cremig rühren, den restl. Zucker zufügen und noch 4 bis 5 Min. rühren. Dann nacheinander Eier, Eiweiß, Mandeln, Orangenschale und Mehl einrühren. Backblechmit Backpapier auslegen. In einem großen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm Durchmesser) einen Teil des Teiges einfüllen und Streifen von 8 cm Länge in Abständen von 10 cm spritzen. Der Teig läuft beim Backen auseinander. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 5 bis 8 Min. backen, bis die Ränder hellbraun werden. Ein Nudelholz mit Öl einfetten, die Plätzchen mit einem Messer vom Blech lösen, um das Holz legen und zu Bögen formen.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten