Rezepte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Braten und Ragouts
> Butterbrot und Toast
> Desserts und Mehlspeisen
> Eiergerichte und Aufläufe
> Eis
> Fisch und Meeresfrüchte
> Früchte in Alkohol
> Geflügel
> Getränke und Drinks
> Kartoffeln und Gemüse
> Konfekt und Bonbons
> Kuchen und Torten
> Marmeladen und Gelees
> Nudeln und Reis
> Pfannengerichte
> Pizza und Brot
> Salate und Kleinigkeiten
> Schnitzel und Steaks
> Suppen und Eintöpfe
> Weihnachtsbäckerei
> Weihnachtsbäckerei

 
  Maissalat mit Pfifferlingen
  Zutaten für 4 Portionen: 200 g frische Pfifferlinge (ersatzw. 1 kleine Dose Pfifferlinge) 4 EL Öl 1 Schalotte 3 EL Weißweinessig 6 EL Tomatensaft Salz 1 TL Zucker Oregano grob geschroteter Pfeffer 400 g Maiskörner (aus der Dose) 200 g Rauchfleisch (in dicke Scheiben geschnitten, ersatzw. gekochter Schinken oder Kasseler) 2 Bund Schnittlauch Zubereitung: Pfifferlinge putzen, kurz waschen und abtropfen lassen. Große Pilze halbieren oder vierteln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotte fein würfeln und in dem heißen Fett glasig werden lassen. Die Pilze dazugeben und 10 Minuten schmoren. Aus Essig, Tomatensaft, alz, Zucker, Oregano, Pfeffer und den restlichen 3 EL Öl eine Sauce rühren und gut abschmecken. Den Mais in einen Durchschlag gießen und abtropfen lassen. Mais, Pilze und das in Würfel geschnittene Fleisch in die Sauce geben, durchmischen und durchziehen lassen. Beim Anrichten Schnittlauchröllchen darüberstreuen. Dazu schmecken Roggen- oder Vollkornbrötchen.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten