Rezepte

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Braten und Ragouts
> Butterbrot und Toast
> Desserts und Mehlspeisen
> Eiergerichte und Aufläufe
> Eis
> Fisch und Meeresfrüchte
> Früchte in Alkohol
> Geflügel
> Getränke und Drinks
> Kartoffeln und Gemüse
> Konfekt und Bonbons
> Kuchen und Torten
> Marmeladen und Gelees
> Nudeln und Reis
> Pfannengerichte
> Pizza und Brot
> Salate und Kleinigkeiten
> Schnitzel und Steaks
> Suppen und Eintöpfe
> Weihnachtsbäckerei
> Weihnachtsbäckerei

 
  Hähnchen-Reis-Pfanne
  Zutaten für 4 Personen: 250 g Naturreis Salz 1 mittelgroße Zwiebel je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote 1 Fleischtomate (etwa 200 g) Ca. 500 g Hühnerbrustfilet 1 Knoblauchzehe 2 EL Öl Salz schwarzer Pfeffer 1/2 TL Paprikapulver 2 EL Butter 1 Bd. Petersilie Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung bißfest kochen. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Paprika halbieren, waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Tomate überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Brustfilet in grobe Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch zugeben und 5 Minuten anbraten. Knoblauch pressen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver zum Fleisch geben. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Butter in die Pfanne geben. Zwiebelwürfel und Paprikastreifen bei milder Hitze ca. 5 Min. anbraten. Den Reis und die Tomatenwürfel zufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Das Fleisch darauflegen, Deckel schließen und bei milder Hitze etwa 10 Min. garen. Die Petersielie waschen, abzupfen, fein hacken und vor dem Servieren über das Essen streuen.


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten