Schmunzelecke

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Allgemein
> Beamtenwitze
> Blondinen
> Das etwas andere Weihnachten
> Ehe
> Er und Sie
> H├Ąschenwitze
> Internet-Sprachgebahren
> Kinder
> M├Ąnner
> Musikerwitze
> Ossi-Witze
> Pilotenwitze
> Schwiegermutter
> Tierwitze
> Verse
> Weihnachtswitze
> Wessi-Witze
> Witziges

 
  Ehe
Kurz vorgestellt
Alles Idioten
(von
Gezubbel - Ehe - 08.10.2007)
  Ein betrunkener Mann steht in der Stra├čenbahn und beschimpft die Fahrg├Ąste zu seiner Linken! "Lauter Idioten, lauter Idioten!" Die Leute zu seiner Rechten br├╝llt er an: "Lauter Ehebrecher, lauter (...)

Als ihnen ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  die st├Ąndigen Streitereien zu bunt wurden, machten sie an einem Abend des Monats alles auf einmal ab.

Als sie ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  einen seiner fr├╝heren Schulkameraden traf, sagte sie: Nun wei├č ich auch, wie du in deinem Alter noch aussehen k├Ânntest.

Als sie ihn ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  im zweiten Monat ihrer jungen Ehe um Haushaltsgeld bat, sagte er: Nimm, soviel du brauchst, - es war ihm eine Lehre f├╝r das ganze Leben.

Auf dem ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  Schachbrett der Ehe ist die Dame immer die st├Ąrkste Figur.

Die Liebeserkl├Ąrungen ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  die er nach zwanzig Jahren machte, bestanden in wortlos ├╝berreichten F├╝nfzigmarkscheinen.

Eine Frau ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  mu├č manchmal Theater spielen, um den Zuschauern die Kom├Âdie ihrer Ehe schmackhaft zu machen.

Eine liebevolle Ehefrau
(von
Gezubbel - Ehe - 30.07.2010)
  Ein alter Mann lag sterbend im Bett. R├Âchelnd lag er da und f├╝hlte den Tod nahen. Da drang pl├Âtzlich ein himmlischer Duft in seine Nase. Ein kleiner Funke im hintersten Teil seines schwindenden B (...)

Er ergab ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  sich in sein Schicksal, als sie tats├Ąchlich silberne Hochzeit feierten.

Er heiratete ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  sie, als er sie sich als Freundin nicht mehr leisten konnte.

Es ├Ąrgerte ihn ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  sein ganzes Leben, da├č er auch noch vierzehn Mark f├╝r eine Heiratsannonce ausgegeben hatte.

Es graute ...
(von
Gezubbel - Ehe - 08.08.2010)
  Ehepaar sitzt beim Fr├╝hst├╝ck. Sagt sie: "Schatz, als ich heute nach dem Aufstehen aus dem Fenster schaute, graute der Morgen". Sagt er: "'Dem Morgen' hei├čt das richtig, Schatz!"

Frau
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Ich heiratete damals Frau "ich habe Recht"... ich wusste einfach nicht, dass ihr zweiter Nachname "Immer" ist.

Hand in Hand
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Meine Frau und ich spazieren immer Hand in Hand wenn wir weggehen... denn wenn ich sie loslasse, w├╝rde sie etwas kaufen.

Hochzeitstag
(von
Gezubbel - Ehe - 26.08.2010)
  Erwin Baumann und Frau Linda haben den 25. Hochzeitstag. Linda: "Ach Erwin, ich habe nun schon ├╝ber 25 Jahre einen geheimen Wunsch und ich habe mich bisher nicht getraut, dir diesen zu offenbaren. (...)

Ich ├╝berlege ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  nun schon viele Jahre, klagte er, was ich tun soll; ich kann mit meiner Frau nicht leben und ohne sie auch nicht.

Ich will ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  dir mit meiner Liebe eine Burg bauen, hatte sie gesagt. Und er suchte vergebens nach der Fallt├╝r, um einmal entwischen zu k├Ânnen.

Ihr gemeinsames Leben ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  war so sch├Ân gewesen, da├č sie bereit waren, es getrennt noch einmal zu wiederholen, um vergleichen zu k├Ânnen.

Jeder ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  glaubte, er beherrsche den anderen; so kamen sie ganz gut miteinander aus.

Mixer
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Sie hat einen elektrischen Mixer, einen elektrischen Toaster, eine elektrische Brotbackmaschine... Eines Tages sagte sie mir: "Donnerwetter, wir haben so viele elektrische Apparate aber wir haben nich (...)

Obwohl ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  sie doch in einem Raume waren, schlug bei einem ehelichen Gewitter stets der Blitz bei ihm ein; daf├╝r durfte er donnern.

Rasenm├Ąher
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Eines Tages ging unser (elektrischer) Rasenm├Ąher kaputt... Als ich nach Hause kam, sah ich sie im hohen Rasen damit besch├Ąftigt, ihn mit ihrer Nagelschere zu schneiden. Das hat mich sehr ber├╝hr (...)

Rohkost
(von
Gezubbel - Ehe - 08.08.2010)
  "Meine Frau schw├Ąrmt neuerdings von Rohkost." "Das kenne ich, meine Frau kocht auch nicht gern!"

Sie ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  heirateten, als sie die ├ťbersicht ├╝ber ihre Verh├Ąltnisse verloren hatten.

Sie beschenkte ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ihren Mann gern und reichlich; es kam nur darauf an, was er f├╝r seine Geschenke anlegen wollte.

Sie betrachteten ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ihre Ehe als ein Gesch├Ąft auf vern├╝nftiger Basis, bis sie erkannten, da├č ihnen die Teilhaber das Beste wegnahmen.

Sie hatte ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ihn oft verlassen wollen, weil er so geizig war, doch als er vor ihr starb, erkannte sie die Vorz├╝ge geiziger Ehem├Ąnner.

Sie konnte ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  es nie ├╝berwinden, da├č nicht er sie, sondern sie ihn geheiratet hatte.

Sie lie├č sich ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  in schwachen Stunden nie auf Versprechungen ein; sie verlangte reelle Geschenke; denn sie waren ja miteinander verheiratet.

Sie sagte bitter: ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  Du hast stets nur das gehalten, was du mir nie versprochen hast.

Sie stritten ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  sich im Jahre h├Âchstens dreimal, da sie nach jedem Krach vier Monate lang kein Wort miteinander redeten.

Sie stritten sich ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  dreiundzwanzig Jahre lang an jedem Ersten ├╝ber die H├Âhe ihres Haushaltsgeldes, und als sie es dann einmal verga├č, lie├č er sofort einen Arzt kommen.

Sie trugen ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  gute und schlechte Zeiten gemeinsam; genauer gesagt: sie mehr die guten, und er mehr die schlechten.

Sie verstanden ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  sich gelegentlich so gut, da├č sie sich wunderten, warum ihre Ehe ungl├╝cklich war.

Sie versuchten ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ihre Liebe nach einem Lehrbuch zu gestalten, aber sie kamen, im Buch, nie ├╝ber die ersten Seiten hinaus.

Sie verzieh ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ihm alles, nur nicht, da├č sie ihn geheiratet hatte.

Sie war jung, ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  und er war reich; sie versprachen, einander alles zu geben. Als sie sich wieder trennten, besa├č sie sein Geld, und er ihren Zynismus.

Sie waren ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  ein Herz und eine Seele - sie hatte ihm beides weggenommen.

Sie wurden ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  einander im Laufe der Jahre immer ├Ąhnlicher, so da├č jder aufgab, eine eigene Meinung zu haben.

Sie wu├čte, da├č ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  er sie belog, aber er machte es so nett, da├č sie ihm gern alles glaubte.

So hat der Streit angefangen
(von
Gezubbel - Ehe - 10.05.2010)
  So hat der Streit angefangen Im Supermarkt fragte ich meine Frau, ob wir ne Kiste Bier f├╝r CHF 30.- kaufen sollten. Sie sagte nein, und ohne mich zu fragen, kaufte sie eine Tagescreme f├╝r (...)

So ist es
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Seit 18 Monaten rede ich nicht mit ihr... denn ich will sie nicht unterbrechen.

Verboten
(von
Gezubbel - Ehe - 08.08.2010)
  Steffi schreit im Streit ihren Mann an: "Statt dir h├Ątte ich auch den Teufel heiraten k├Ânnen!" "Das w├Ąre nicht gegangen. Ehen unter Geschwistern sind verboten!"

Verpasste Alternative
(von
Gezubbel - Ehe - 08.10.2007)
  Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verl├Ąsst das Schlafzimmer. Sie findet ihn am K├╝chentisch vor (...)

Was siehst Du?
(von
Gezubbel - Ehe - 23.05.2010)
  Ich muss dabei zugeben, dass unsere letzte Diskussion meine Schuld war. Sie fragte mich: "Was siehst du im Fernsehen?"... und ich antwortete: "Ziemlich viel Staub"

Wasser im Vergaser
(von
Gezubbel - Ehe - 08.10.2007)
  Sie: "Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser." Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch l├Ącherlich!" Sie: "Ich sag Dir das Auto hat Wasser im Vergaser!" Er: "Du wei├čt doch nicht mal, was (...)

Wenn sie ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  sich stritten, gab er nach, weil er sich f├╝r klug hielt; sie li├č ihn, da sie klug war, gern in diesem Glauben.

Wir h├Ątten ...
(von
Gezubbel - Ehe - 26.10.2006)
  uns in unserer Ehe vieles sparen k├Ânnen, sagte er, ehe er starb. Sie nickte. Aber jeder meinte etwas anderes.

Zwei Dinge ...
(von
Gezubbel - Ehe - 25.10.2006)
  sind es, sagte er, die eine Ehe gut machen: die Liebe und das Geld. Ja, sagte sie nachdenklich, das Geld und die Liebe.

Zyankali
(von
Gezubbel - Ehe - 08.10.2007)
  Ein Mann m├Âchte seine Frau umbringen. Er geht zur Apotheke und verlangt Zyankali. Der Apotheker mustert ihn streng und meint: "Sie wissen aber schon, dass ich Ihnen das so ohne Weiteres nicht geb (...)



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten