Schmunzelecke

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Allgemein
> Beamtenwitze
> Blondinen
> Das etwas andere Weihnachten
> Ehe
> Er und Sie
> Häschenwitze
> Internet-Sprachgebahren
> Kinder
> Männer
> Musikerwitze
> Ossi-Witze
> Pilotenwitze
> Schwiegermutter
> Tierwitze
> Verse
> Weihnachtswitze
> Wessi-Witze
> Witziges

 
  Kidnapper
  Ein DDR-Inlandsflug wird nach Köln-Bonn entfĂĽhrt. Das Flugzeug steht von der GSG 9 bewacht auf dem Rollfeld. Das ZK berät seit zwei Stunden, wie verfahren werden soll. Einer schlägt endlich vor, den Kidnapper zu fragen, welche Forderungen er stellt. Der Kidnapper, ein Familienvater von zwei Kindern stellt drei Forderungen: Er möchte endlich seinen Trabant ausgeliefert haben, fĂĽr den er schon 14 Jahre angemeldet ist. Er möchte eine Drei-Zimmer- Wohnung fĂĽr seine Familie. Er möchte dieses Jahr einen Ferienplatz an der Ostsee. Der Unterhändler teilt dem ZK die WĂĽnsche mit. Man berät wieder mehrere Stunden, ob man den Forderungen nachgeben soll. Mielke warnt, dass das Schule machen könnte, also besser nicht nachgeben. Irgendjemand meint, man solle zunächst noch in Erfahrung bringen, womit der Kidnapper droht, wenn man nicht auf seine Forderungen eingeht. Der Unterhändler wird wieder zum Flughafen Köln-Bonn geschickt. Die Antwort des Kidnappers lautet: "Dann lasse ich stĂĽndlich zwei Geiseln frei..."


 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten