Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Tiere
Kurz vorgestellt
Alexander von Humboldt (1769-1859)
(von
Gezubbel - Tiere - 31.08.2009)
  Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen. Sie ist eines der kennzeichnendsten Laster eines niederen und unedlen Volkes.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)
(von
Gezubbel - Tiere - 17.04.2013)
  Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann.

Charles Darwin, (1809 - 1892)
(von
Gezubbel - Tiere - 05.07.2015)
  Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Franz von Assisi (1181/1182-1226)
(von
Gezubbel - Tiere - 28.05.2015)
  Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Friedrich Hebbel (1813-1863)
(von
Gezubbel - Tiere - 06.07.2014)
  Wundern muß ich mich sehr, daß Hunde die Menschen so lieben, denn ein erbärmlicher Schuft gegen den Hund ist der Mensch.

Immanuel Kant (1724-1804)
(von
Gezubbel - Tiere - 12.02.2007)
  Der rohe Umgang mit Tieren führt zu einer Verrohung des Menschen.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
(von
Gezubbel - Tiere - 11.09.2015)
  Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.

Leonardo da Vinci (1452-1519)
(von
Gezubbel - Tiere - 04.08.2015)
  Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.

Mark Twain (1835-1910)
(von
Gezubbel - Tiere - 19.06.2009)
  Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten