Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
Bismarck (1815–1898)
(von
Gezubbel - Geld - 01.10.2011)
  Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 19.06.2009)
  Mit nichts vergeuden die Deutschen mehr Zeit als mit dem Biertrinken.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Das Übel erkennen heißt schon, ihm teilweise abhelfen.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wer seine Ansichten mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muss ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Ich glaube nur an Statistiken, die ich selbst gefälscht habe.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 06.08.2011)
  Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze; ist es zerstört, so kommt es so bald nicht wieder.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 13.09.2013)
  Aber ein Gedanke, der richtig ist, kann auf die Dauer nicht niedergelogen werden.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 26.02.2010)
  Je weniger Leute darüber wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie nachts.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 07.04.2010)
  Wenn man sagt, dass man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, dass man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 26.06.2012)
  Ein glücklicher Mensch bin ich in meinem Leben nur selten gewesen. Wenn ich die mehrfachen Minuten wahren Glücks zusammenzähle, so kommen wohl nicht mehr als 24 Stunden im ganzen heraus.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Allgemein - 27.11.2012)
  Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges oder nach der Jagd.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Politik - 27.07.2014)
  In der Fraktion verliert der Volksvertreter den Blick für das Allgemeine.

Otto von Bismarck (1815-1898)
(von
Gezubbel - Politik - 13.04.2016)
  Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.

Otto von Bismarck (1815-1898) - erster Kanzler des Deutschen Reichs
(von
Gezubbel - Allgemein - 02.02.2015)
  Es gibt keine Handlung, für die niemand verantwortlich wäre.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten