Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
Benjamin Franklin (1706-1790)
(von
Gezubbel - Allgemein - 06.03.2009)
  Ihr klagt über die vielen Steuern? Unsere Trägheit nimmt uns zweimal, unsere Eitelkeit dreimal und unsere Torheit viermal soviel ab.

Friedrich Wilhelm Nietzsche - deutscher Philosoph (1844-1900)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Jedermann hat gerade soviel Eitelkeit, als es ihm an Verstand fehlt.

Jean de la Bruyère (1645-1696)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
(von
Gezubbel - Allgemein - 19.06.2009)
  Wo die Eitelkeit anfängt, hört der Verstand auf.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten