Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
Blaise Pascal (1623-1662)
(von
Gezubbel - Allgemein - 02.09.2011)
  Die Gegenwart ist die einzige Zeit, die uns wirklich gehört.

Friedrich Rückert (1788-1866)
(von
Gezubbel - Allgemein - 12.02.2007)
  O wünsche nichts vorbei und wünsche nichts zurück! Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück.

Gustave Flaubert (1821 - 1880)
(von
Gezubbel - Allgemein - 24.09.2014)
  Die Zukunft beunruhigt uns, und die Vergangenheit hält uns fest, deshalb entgeht uns die Gegenwart.

Horaz - röm. Dichter (65 bis 8 vor Chr.)
(von
Gezubbel - Allgemein - 15.10.2008)
  Genieß die Gegenwart mit frohem Sinn, sorglos, was dir die Zukunft bringen werde. Doch nimm auch bittern Kelch mit Lächeln hin - vollkommen ist kein Glück auf dieser Erde.

In der Gegenwart entstandenes Sprichwort
(von
Gezubbel - Bücher - 10.08.2006)
  Ein Buch in der Hand ist besser als eine Fernsehantenne auf dem Dach.

Jean de la Bruyère (1645-1696)
(von
Gezubbel - Kinder - 10.08.2006)
  Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was Erwachsenen kaum passiert - sie genießen die Gegenwart.

Jonathan Swift (1667-1745)
(von
Gezubbel - Allgemein - 02.08.2012)
  Genau genommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben.

Wilhelm Busch (deutscher Maler, Zeichner und Dichter - 1832-1908)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Ich bin Pessimist für die Gegenwart, aber Optimist für die Zukunft.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten