Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
Chinesisches Sprichwort
(von
Gezubbel - Das Leben - 10.08.2006)
  Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben.

Epiktet (um 50 - 138 n. Chr.), antiker Philosoph aus Keinasien
(von
Gezubbel - Allgemein - 06.10.2013)
  Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet, aufzuhören mit der Sorge um Dinge, die jenseits unseres Einflussvermögens liegen.

Friedrich Nietzsche (1844-1900)
(von
Gezubbel - Allgemein - 26.10.2012)
  Still liegen und wenig denken ist das wohlfeilste Arzneimittel für alle Krankheiten der Seele und wird, bei gutem Willen, von Stunde zu Stunde seines Gebrauchs angenehmer.

Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), deutscher Physiker und Schriftsteller
(von
Gezubbel - Bücher - 10.08.2006)
  Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen, und es klingt hohl, muss das nicht allemal an dem Buche liegen.

Honoré de Balzac (1799-1850)
(von
Gezubbel - Allgemein - 16.01.2014)
  Männer widerstehen oft den schlagendsten Argumenten, und dann erliegen sie einem Augenaufschlag.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
(von
Gezubbel - Allgemein - 28.03.2011)
  Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie nicht suchen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
(von
Gezubbel - Politik - 21.07.2012)
  Die Menschen werfen sich im Politischen wie auf dem Krankenlager von einer Seite auf die andere, weil sie glauben, dann besser zu liegen.

Leonardo da Vinci (1452-1519)
(von
Gezubbel - Allgemein - 11.09.2015)
  Wenn du das Fliegen einmal erlebt hast, wirst du für immer auf Erden wandeln mit deinen Augen himmelwärts gerichtet. Denn dort bist du gewesen, und dort wird es dich wieder hinziehen. (...)

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
(von
Gezubbel - Allgemein - 14.06.2014)
  Mühe macht uns die Arbeit, die wir liegen lassen, nicht die, die wir tun.

Polnisches Sprichwort
(von
Gezubbel - Allgemein - 03.09.2009)
  Die Gesetze sind wie Spinnweben: Die großen Hummeln brechen durch, die Fliegen aber bleiben hängen.

Unbekannt
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Die Hummel wiegt 4,8 g. Sie hat eine Flügelfläche von 1,45 qcm, bei einem Flächenwinkel von 6 Grad. Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann die Hummel gar nicht fliegen, aber das weiß die Hummel nicht (...)

Wilhelm Busch (1832-1908)
(von
Gezubbel - Allgemein - 28.06.2010)
  Wer nicht auf gute Gründe hört, dem werde einfach zugekehrt, die Seite, welche wir benützen, um drauf zu liegen und zu sitzen.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten