Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
... Buddha
(von
Gezubbel - Buddhistische Weisheiten - 11.09.2009)
  Buddha (Sanskrit, m., बुद्ध, buddha, wörtlich „Erwachter“, chinesisch fó 佛) bezeichnet im Buddhismus jemanden, der Bodhi (wörtlich „Erwachen“, oft ungenau mit „Erl (...)

Altirischer Segensspruch
(von
Gezubbel - Allgemein - 18.09.2012)
  Mögest du Ruhe finden, wenn der Tag sich neigt und deine Gedanken noch einmal die Orte aufsuchen, an denen du heute Gutes erfahren hast.

Anton Tschechow (1860-1904)
(von
Gezubbel - Allgemein - 04.03.2011)
  Das Schlimme ist, dass wir die einfachsten Fragen mit Tricks zu lösen versuchen; darum machen wir sie auch so ungewöhnlich kompliziert. Man muss nach einfachen Lösungen suchen.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)
(von
Gezubbel - Allgemein - 21.07.2008)
  Ein eigentümlicher Fehler der Deutschen ist, dass sie das, was vor ihren Füßen liegt, in den Wolken suchen.

Augustinus (354-430)
(von
Gezubbel - Lebensweisheiten - 29.08.2009)
  Suche nicht draussen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.

Benjamin Franklin (1706-1790)
(von
Gezubbel - Geld - 10.08.2006)
  Wenn du den Wert des Geldes kennen lernen willst, versuche, dir welches zu borgen.

Buddha
(von
Gezubbel - Buddhistische Weisheiten - 01.09.2011)
  Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, dann mache kein Problem daraus.

Epiktet (um 50 - 138 n. Chr.), antiker Philosoph aus Keinasien
(von
Gezubbel - Allgemein - 25.10.2014)
  Versuche an nichts zu denken, was du für schlecht hälst.

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 - 1847)
(von
Gezubbel - Allgemein - 25.10.2014)
  Die erste Bedingung zu einem Künstler ist, dass er Respekt vor dem Großen habe und sich davor beuge und es anerkenne und nicht die großen Flammen auszupusten versuche, damit das kl (...)

Frieden
(von
Gezubbel - Buddhistische Weisheiten - 29.08.2009)
  Nicht ausserhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen. Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
(von
Gezubbel - Allgemein - 28.03.2011)
  Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie nicht suchen.

Josh Billings (1818 -1885)
(von
Gezubbel - Allgemein - 23.05.2014)
  Es gibt Menschen, die, falls sie je in den Himmel kämen, sofort damit beginnen würden, nach ihresgleichen zu suchen.

Konfuzius (vermutlich 551-479 v. Chr.)
(von
Gezubbel - Weisheiten des Konfuzius - 11.12.2009)
  Beobachte, wie er handelt, betrachte seine Motive und untersuche, worin er seine Ruhe findet. Wie könnte ein Mensch Dir dann noch etwas verbergen?

Leo Tolstoi (1828-1910)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.06.2014)
  Die westlichen Völker haben den Ackerbau aufgegeben und wollen alle nur herrschen. Über sich selbst herrschen geht nicht, also machen sie sich auf die Suche nach Kolonien und Märkten (...)

Ludwig Ganghofer (1855 - 1920)
(von
Gezubbel - Allgemein - 08.09.2014)
  Wir können nicht leben, wenn wir die Sonne nicht suchen.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
(von
Gezubbel - Allgemein - 15.02.2008)
  Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt.

Nikolaus Lenau (1802-1850)
(von
Gezubbel - Glück und Unglück - 07.06.2007)
  Viele suchen ihr Glück, wie sie einen Hut suchen, den sie auf dem Kopf tragen.

Peter Rosegger (1843-1918)
(von
Gezubbel - Allgemein - 14.08.2009)
  Nicht mit der Laterne, mit dem Herzen suche die Menschen, denn der Liebe allein öffnen sie sich.

Ralph Waldo Emerson - amerikanischer Philosoph und Dichter (1803-1882)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Versuche niemals, jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist.

Schwedisches Sprichwort
(von
Gezubbel - Glück und Unglück - 12.03.2013)
  Wenn du willst, dass das Glück dich besuchen soll, musst du die Tür aufmachen.

Spanisches Sprichwort
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Besuche machen immer Freude: wenn nicht beim Kommen, dann beim Gehen.

Theresia von Lisieux (1873-1897)
(von
Gezubbel - Allgemein - 16.10.2007)
  Seit ich nicht mehr mich selbst suche, führe ich das glücklichste Leben, das es geben kann.

Unbekannt
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Sich mit der Schaukel in einen Rosenstrauch schwingen, versuchen, das Glück zu erhaschen - und wenn es nur mit der Zehenspitze ist.

William Shakespeare (1564-1616)
(von
Gezubbel - Allgemein - 27.11.2014)
  Nur der Einsame findet den Wald, wo ihn mehrere suchen, da flieht er, und nur die Bäume bleiben zurück.  



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten