Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
... Buddha
(von
Gezubbel - Buddhistische Weisheiten - 11.09.2009)
  Buddha (Sanskrit, m., बुद्ध, buddha, wörtlich „Erwachter“, chinesisch fó 佛) bezeichnet im Buddhismus jemanden, der Bodhi (wörtlich „Erwachen“, oft ungenau mit „Erl (...)

Clemens Brentano - Dichter (1778-1842)
(von
Gezubbel - Liebe - 15.10.2008)
  Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.

Fjodor Dostojewski (1821-1881)
(von
Gezubbel - Allgemein - 19.08.2013)
  Nur ein Mensch von höchster und glücklichster geistiger Ausgeglichenheit versteht es, auf eine Weise fröhlich zu sein, die ansteckend wirkt, das heißt: unwiderstehlich und gutmütig.

Franz Liszt (1811-1886)
(von
Gezubbel - Allgemein - 09.01.2009)
  Glücklich, wer mit den Verhältnissen zu brechen ve (...)

Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)
(von
Gezubbel - Religion - 21.11.2015)
  Diejenige Religion ist die beste, die ihre Gläubigen am  besten handeln lässt, also am humansten, am mitleidvollsten. Wer die eigene Religion so versteht, wird es nicht schaffen, And (...)

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken. Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.

Marie Curie (1867-1934)
(von
Gezubbel - Das Leben - 01.08.2010)
  Man muss vor nichts im Leben Angst haben, wenn man seine Angst versteht.

Nora Runge
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Männer sind seltsame Geschöpfe. Wir zerbrechen uns ganz umsonst die Köpfe! Was in ihnen vorgeht, kaum eine Frau versteht.

Verfasser unbekannt
(von
Gezubbel - Allgemein - 02.09.2011)
  Wer es versteht zuzuhören, ist nicht nur allen sympathisch, am Ende hat er auch etwas dazugelernt.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten