Zitate

Suchen:

> Übersicht
> Neuste Einträge
> Am häufigsten aufgerufen

Kategorien:
> Alkohol
> Allgemein
> Böse Sprüche und Zitate
> Buddhistische Weisheiten
> Bücher
> Das Leben
> Der Mensch
> Freundschaft
> Geld
> Glück und Unglück
> Herbst
> Humor
> Kinder
> Lächeln
> Lebensweisheiten
> Liebe
> L�cheln
> Mann und Frau
> Mütter
> Politik
> Religion
> Thema Essen
> Tiere
> Träume
> Weisheiten des Konfuzius

 
  Suche
Adolph Freiherr von Knigge (1752-1796)
(von
Gezubbel - Allgemein - 28.01.2013)
  Die Kunst des Umgangs mit Menschen besteht darin, sich geltend zu machen, ohne andere unerlaubt zurückzudrängen.

Augustinus (354-430)
(von
Gezubbel - Lebensweisheiten - 29.08.2009)
  Suche nicht draussen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.

Aus China
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Für eine Wohltat so groß wie ein Wassertropfen gib zum Dank eine sprudelnde Quelle zurück.

Christian Morgenstern (1871-1914)
(von
Gezubbel - Allgemein - 04.06.2012)
  Es gibt Menschen, deren einmalige Berührung mit uns für immer den Stachel in uns zurücklässt, ihrer Achtung und Freundschaft wert zu bleiben.

Friedrich Rückert (1788-1866)
(von
Gezubbel - Allgemein - 12.02.2007)
  O wünsche nichts vorbei und wünsche nichts zurück! Nur ruhiges Gefühl der Gegenwart ist Glück.

Karl Förster (1784 - 1841)
(von
Gezubbel - Allgemein - 14.09.2012)
  Was vergangen, kehrt nicht wieder. Aber ging es leuchtend nieder leuchtet's lange noch zurück.

Konfuzius (vermutlich 551-479 v. Chr.)
(von
Gezubbel - Weisheiten des Konfuzius - 11.12.2009)
  Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.

Laotse
(von
Gezubbel - Allgemein - 16.12.2006)
  Lernen ist wie rudern gegen den Strom - sobald man aufhört, treibt man zurück.

Lehre
(von
Gezubbel - Buddhistische Weisheiten - 29.08.2009)
  Die Lehre gleicht einem Floß, das man benutzt, um über einen Fluss ans andere Ufer überzusetzen, das man aber zurück lässt und nicht mehr mit sich herumschleppt, wenn es seinen Zweck erfüllt hat.

Marc Aurel
(von
Gezubbel - Allgemein - 19.06.2009)
  Steht es dir doch frei, zu jeder Stunde dich auf dich selbst zurückzuziehen. Gönne dir recht oft dieses Zurücktreten ins Innere und verjüngere dich selbst.

Ovid (43 v. bis 17 n. Chr.)
(von
Gezubbel - Allgemein - 06.11.2013)
  Weder kann die Welle, die vorbei ist, zurückgerufen werden; noch kann die Stunde, die entschwunden ist, zurückkehren.

Thomas Carlyle (1795-1881)
(von
Gezubbel - Allgemein - 30.10.2013)
  Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt hat, kann uns nicht genommen werden. Er lässt eine leuchtende Spur zurück, wie jene erloschenen Sterne, deren Bild die Erdbewohner noch nach Jahrhunderten s (...)

Verfasser unbekannt
(von
Gezubbel - Allgemein - 10.08.2006)
  Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück; denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.



 
   
     
   
     
      © by Nora Runge - Alle Rechte vorbehalten